Pro

What are arguments in favour of the petition?

Die Familie sollte auf jeden Fall bleiben dürfen. Sie sind super integriert und geben sich auch wirklich Mühe. Nicht umsonst würden sie sonst deutsch lernen und Herr Berisha arbeiten gehen. Sie fügen sich hervorragend in die Gesellschaft ein und tun mehr für Ihre Mitmenschen als manch Einheimischer.
0 Counterarguments Reply with contra argument
Die Familie Berisha ist der Beweis, dass "Integration" perfekt funktionieren kann. Die Familie legt ein außerodentlich hilfsbereites, offenes, freundliches, ehrliches und herzliches Verhalten an den Tag. Herr Berisha will mit seinem Arbeitsverhältnis bewirklen, nicht mehr auf staatliche Gelder angewiesen zu sein - das ist ihm hoch anzurechnen. Er ist ein liebevoller Familenvater und ein sehr angenehmer Mensch. Er hilft, wo er nur kann und ist gewillt, viel Neues zu lernen Der Familie muss ein Leben ermöglicht werden, welches für viele Menschen selbstverständlich ist- ohne Todesängste.
Source: selbst verfasst
1 Counterargument Show
Ich bin auch dafür, daß die Familie bleibt. Sie tut niemandem etwas, will nicht auf Kosten des Staates leben, sondern sich etwas eigenes aufbauen. Ich wüsste wirklich nicht, was dagegen spricht.
0 Counterarguments Reply with contra argument
Ahoi hoi. Versteh die Diskussion nicht. Leider wird aber in unserem Land Asyl und Einwanderung noch durcheinander gebracht. Wer sich so hervorragend integriert, der hebt sich vom Asylstatus ab und wird zum Einwanderer, wer das nicht tut bleibt Gast in unserem Land. Wenn wir endlich mal lernen, dass wir Menschen brauchen, die demographische Lücken füllen, und nicht undefinierbaren Menschenmengen Integration und Arbeit versprechen, obwohl die Zahl der fehlenden Fachkräfte endlich ist, dann wäre diese Diskussion unnötig. Von mir als "Asylkritiker" mal ein "Herzlichst willkommen!"
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now