openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    bequemes Einkaufen
Jetzt stehen wir erneut vor großen Herausforderungen. Zum einen leben wir in einer äußerst angespannten wirtschaftlichen Lage. Zum anderen erkennen wir heute ein verändertes Kundenverhalten. Das bequeme, praktische und sortimentsnahe Einkaufen hat einen hohen Stellenwert. Hier haben die großflächigen Anbieter auf der grünen Wiese einen Wettbewerbsvorteil.
1 Gegenargument Anzeigen
    Leben in der Stadt
Greiz hat ein kleines Zentrum in dem sich noch einige kleine individuelle Geschäfte sowie Läden ,Post, Bäckereien, Fleischereien, Apotheken Cafes Restaurants etc. befinden! Greizer machen dort ihre Besorgungen!Dafür gab es direkt im Zentrum Parkplätze und die sind durch Taxiparkplätze und Behindertenparkplätze(obwohl genug vorhanden) ersetzt worden!Um das Leben im Stadtzentrum aufrecht halten zu können, müssen diese wieder wie gewohnt zur Verfügung gestellt werden!
1 Gegenargument Anzeigen
    Verkehr, Einbahnstrasse, Kreuzung
Die Einbahnstrassenregelung in der Thomasstrasse und in der Marienstrasse führt zu einer Überlastung der Kreuzung Hohe Gasse-Marstallstrasse-Silberstrasse-Lehmgrube. Dort wird es durch die zweiseitige Befahrbarkeit der Marstallstrasse zusätzlich kritisch. Dazu der Fußgängerüberweg für die Fußgänger aus Richtung Pohlitz/Himmelsleiter/Lehmgrube und das Parkhaus Hohe Gasse. Lösbar erscheint es mir nur durch die 2-seitige Befahrbarkeit der Marienstrasse und der Thomasstrasse.
Quelle: Eigener Text
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?