Region: Hamburg
Culture

Gegen den Abrisswahn - Rettet das Café Seeterrassen in Hamburg!

Petition is directed to
Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg Peter Tschentscher
2,815 Supporters 1,893 in Hamburg
Collection finished
  1. Launched 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted on 20 Jan 2021
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Pro

What are arguments in favour of the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Seeterrassen

Immer mehr Gebäude der Nachkriegs Architektur verschwinden in Hamburg. Der Ex- Tier- Park Planten un Blomen soll nicht von dem Congress Centrum angetastet werden! Aber immer mehr breitet sich die HMC im Park aus und das ist ein Widerspruch zu gefassten Beschlüssen des Senats und des Versprechens der HMC. Ich bin für eine Sanierung der Gebäude um der Architektur der Nachkriegsmoderne, einen würdigen Rahmen im Park zu bieten.

Source: MoPo

4.2

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

angeblich hohe Instandsetzungkosten

Jahrelang, vermutlich jahrzehntelang hat die Eigentümerin offenbar wenig in die Instandhaltung der Seeterrassen investiert — sonst wäre das Gebäude nicht in dem behauptetetn Zustand. Nun wird der von ihr selbst verursachte Investitionsstau seitens der Eigentümerin als besonders beschwerend für den Erhalt bewertet. Eine Abrissgenehmigung darf nicht erteilt werden. Desweiteren gehören die Seeterrassen unter Denkmalschutz gestellt.

Source: www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Cafes-Seeterrassen-Neubau-guenstiger-als-Sanierung,seeterrassen104.html

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are arguments against the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Nachkriegsmoderne

Ja, es gibt vereinzelt architektonisch herausragende Bauten der Nachkriegsmodere, jedoch korrespondieren sie selten mit ihren baulichen Nachbarschaften. Ideologisch gewollt waren sie antiurban, monostrukturiert und gegen das historische Stadterbe zu weiträumig auseinander gedacht. Der übergroße Teil der Nachkriegsbauten führte zur weiß/grauen Monotonie in Stadt und Land. Es will mir nicht gelingen Empathie für diese Epoche zu gewinnen.

0.0

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

More on the topic Culture

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now