Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Dumm, dümmer, Rapmusiker?
Ich muss mich hier mal einmischen: Natürlich interessiert niemanden das drum herum! Wer eine Tat begeht, erhält dafür die Strafe. Wer diese Strafe nicht erfahren möchte, der vermeidet die Tat! So funktioniert unser Rechtssystem. Ob ich nun Vater bin oder Hundebesitzer, das interessiert niemanden, denn es relativiert die Tat nicht. Was du/ihr hier erreichen wollt ist mir absolut schleierhaft. Eine Petition kann kein Urteil revidieren, das lässt unsere Verfassung gar nicht zu. Ihr scheint es nicht zu begreifen, aber was ihr verlangt macht unser Rechtssystem nichtig. Wie alt seid ihr?
0 Gegenargumente Widersprechen
Ich bin der Meinung, dass der Widerruf nicht nur dämlich ist, sondern sich der Staat damit mal wieder ins eigene Boxhorn jagen würde. Klar darf man nicht alles durchgehen lassen und muss auch konsequent sein, doch ist das ganze wirklich im Sinne unseres Systems? Nein. Wir sollten den Menschen zeigen, dass eine Resozialisierung möglich ist, nicht das Gegenteil, wie es durch eine Verurteilung der Fall wäre. Jeder, der Herrn Kempf kennt, weiß, dass er sich schon seit langem von allem Kriminellen losgesagt hat, ihn nun mit neuem Hass und Wehmut zu füttern halte ich für unkonstruktiv!
2 Gegenargumente Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Dumm, dümmer, Rapmusiker?
Ich muss mich hier mal einmischen: Natürlich interessiert niemanden das drum herum! Wer eine Tat begeht, erhält dafür die Strafe. Wer diese Strafe nicht erfahren möchte, der vermeidet die Tat! So funktioniert unser Rechtssystem. Ob ich nun Vater bin oder Hundebesitzer, das interessiert niemanden, denn es relativiert die Tat nicht. Was du/ihr hier erreichen wollt ist mir absolut schleierhaft. Eine Petition kann kein Urteil revidieren, das lässt unsere Verfassung gar nicht zu. Ihr scheint es nicht zu begreifen, aber was ihr verlangt macht unser Rechtssystem nichtig. Wie alt seid ihr?
1 Gegenargument Anzeigen
    Schuld und Sühne
Ich muss eingestehen, dass ich Herrn Kempf nicht kenne und nicht weiß, um welche Delikte es hier genau geht. Dennoch bin ich der Meinung, dass jemand, der rechtskräftig verurteilt wurde, dieses Strafe anzutreten hat. Unserem Rechtssystem unterlaufen zwar auch Fehler, jedoch lässt diese Pro-Argumentation hier nicht darauf schließen, dass es sich hierbei um einen solchen handeln könnte. Viel mehr sind die Befürworter lediglich nicht damit einverstanden, dass ihr Freund/Bekannter erneut bestraft werden soll und wollen ihn davor schützen. Zum einen verständlich, zum anderen aber auch sehr naiv.
0 Gegenargumente Widersprechen
Lustig ist, dass man anhand der Struktur aller 3 Contra Argumente DEUTLICH rauslesen kann, dass es sich hierbei um den gleichen Verfasser handelt? Du bist entweder ein extrem erbärmlicher Hater oder ein sozialer Krüppel und CDU-Stammwähler! "Der gute Mann ist ein Verbrecher"?wie willst du das beurteilen, habt ihr euch ein Bett geteilt? Du bist nur ein Dummschwätzer, welcher gebildet daherkommen will und sein Näschen auch noch mal reinstecken muss?pass auf, dass du vor beschränkter Sicht nicht über einen Schönfelder oder deine krank schlechte Inszenierung stolperst!
3 Gegenargumente Anzeigen
Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen
Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen
Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen
Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden