openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Ich will mein Land in einem europäischen Wettbewerb nicht von einem homophoben "Reichsbürger" repräsentiert wissen. Xavier Naidoo spricht auf rechten Veranstaltungen und lehnt die demokratisch freiheitliche Grundordnung der BRD ab. Was befähigt ihn, Deutschland zu repräsentieren, wenn er Deutschland nicht anerkennt? Wollen wir Europa ein offenes Deutschland zeigen oder passen wir uns dem Rechtsruck Europas an und schicken Xavier Naidoo?
6 Gegenargumente Anzeigen
Neben Verschwörungsfantasien und der Nähe zu rechtsextremen "Reichsbürgern" vertritt Xavier Naidoo auch noch extrem fundamental-religiöse Positionen. Folgendes Interview lässt tief in seine Ideologie blicken. Xavier Naidoo ist ein narzisstisch Mensch, der alles negative von Umweltsünden, Konflikte zwischen Religionen, sexuellen Missbrauch von Frauen gut finden, solange er es irgendwie mit der Bibel rechtfertigen kann. Seine Vernunft- und Wissenschaftsfeindlichkeit trägt krankhafte Züge.
Quelle: www.musikexpress.de/xavier-naidoo-im-interview-ich-bin-ein-rassist-aber-ohne-ansehen-der-hautfarbe-150829/r:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://www.musikexpress.de/xavier-naidoo-im-interview-ich-bin-ein-rassist-aber-ohne-ansehen-der-hautfarbe-150829/" rel="nofollow">www.musikexpress.de/xavier-naidoo-im-interview-ich-bin-ein-rassist-aber-ohne-ansehen-der-hautfarbe-150829/
0 Gegenargumente Widersprechen
Es ist mir egal, ob Naidoo Verfassungsrecht begreift (tut er nicht), und ob er homophob oder antisemitisch ist kann ich nicht beurteilen. Aber es gibt die Diskussion, es gibt Zitate, Auftritte, Interviews. Dass die ARD sich mit ihm trotzdem glaubt, gute Chancen zu haben, liegt wohl daran, dass die glauben die Kontroverse würde andere ESC-Länder nicht erreichen. Das ist ein Irrtum. Das werden nette Schlagzeilen in England usw... Europa wird schon ein Bild haben, bevor Naidoo eine Note beim ESC singt. Und dieses Bild wird kein Gutes sein. Das sieht die ARD etwas nicht voraus? Zero Points!
1 Gegenargument Anzeigen
    Zuschauerwahl
Bisher war der ESC eine demokratische Veranstaltung. Wir haben mitgefiebert mit den Newcomern und den alten Hasen,sie durch UNSERE Wahl zum ESC geschickt. Mit dieser undemokratischen Entscheidung des NDR und wem auch immer wurde ein für mich grundlegender Baustein entzogen, mein persönlicher Wille. Diese diktatorische Gutsherrenentscheidung trage ich nicht mit und werde den ESC unter den Bedingungen das Xavier ohne ehrliches Zuschauervoting mit echten Gesangsgegnern mit freier Liedwahl nicht schauen. PS: Ich schaute und feierte mit Freunden/innen diesen ESC seit mehr als 15 Jahren.
1 Gegenargument Anzeigen
    ARD macht was sie will
Bedauerlicherweise dreht sich in dieser Petition alles um Herrn Naidoo. Meinungsfreiheit ein hohes Gut. Von mir aus kann der Mann an den Weihnachtsmann glauben – seine Sache! Ich finde das Vorgehen der ARD nur insgesamt mehr als unglücklich. Einfach zu beschließen, dass Künstler X uns bei einem so viel beachteten Wettbewerb vertritt, finde ich undemokratisch & falsch. Mein Bruder ist schwul. Ich weiß, dass der ESC bei der schwulen Community einen hohen Stellenwert genießt. Die Abneigung vieler Leute gegen einen konservativen Christus-Künstler kann ich verstehen. Daher solidarisiere ich mich.
Quelle: www.endstation-rechts.de/news/kategorie/sonstige/artikel/shitstorm-gegen-die-ard-umstrittener-xavier-naidoo-soll-zum-eurovision-song-contest.htmlr:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://www.endstation-rechts.de/news/kategorie/sonstige/artikel/shitstorm-gegen-die-ard-umstrittener-xavier-naidoo-soll-zum-eurovision-song-contest.html" rel="nofollow">www.endstation-rechts.de/news/kategorie/sonstige/artikel/shitstorm-gegen-die-ard-umstrittener-xavier-naidoo-soll-zum-eurovision-song-contest.html
1 Gegenargument Anzeigen
    Sankt-Georgs-Band
...egal, ob Reden missverstanden werden könnten: am 3.10.2014 trug XN das große Ribbon des Sankt-Georgs-Bandes, das u.a. die Flagge der rechtsextremen Vereinigung der Reichsbürger ist. Da hat ihn aber jetzt sicher keiner gezwungen, oder? Man mag ja spontan mit einem großen Ego und Narzissmus sich berufen fühlen, etwas sagen zu müssen, und dann kommt nur Blödsinn raus, weil man vielleicht nervös oder unkonzentriert ist. Aber sich so ein Symbo mit Sicherheitsnadel anzustecken, geschieht entweder sehr bewusst, oder man ist echt echt blöd. Dann aber ist der Auftritt in in Stockholm riskant!
Quelle: Spiegel, Stern, Youtube
0 Gegenargumente Widersprechen
    Selbsterklärend
Ein Blick auf die hier geäußerten "Contra" Argumente ist vielleicht das Überzeugenste Pro Argument!
Quelle: www.openpetition.de/petition/argumente/gegen-die-teilnahme-von-xavioo-naidoo-am-eurovision-song-contest-2016r:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="https://www.openpetition.de/petition/argumente/gegen-die-teilnahme-von-xavioo-naidoo-am-eurovision-song-contest-2016" rel="nofollow">www.openpetition.de/petition/argumente/gegen-die-teilnahme-von-xavioo-naidoo-am-eurovision-song-contest-2016
0 Gegenargumente Widersprechen
Die Aussage, wegen seiner Hautfarbe könne Xavier Naidoo nicht rechts sein, ist schlichtweg nicht haltbar. Die türkischen "Grauen Wölfe" sind rechts, genauso wie es der ultra-nationalistische und antisemitische Mufti von Jerusalem war. Auch eine muslimische SS-Division lässt das "Argument" verpuffen. Naidoo ist unter Rechtsextremen sehr beliebt, weswegen dieser Zusammenhang eine falsche Konstruktion ist. Die Verschwörungstheorie um eine BRD GMBH ist fast ausschließlich in rechten Kontexten vorhanden und ergibt auch nur innerhalb dieser Sinn.
Quelle: de.wikipedia.org/wiki/13._Waffen-Gebirgs-Division_der_SS_„Handschar“_(kroatische_Nr._1r:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="https://de.wikipedia.org/wiki/13._Waffen-Gebirgs-Division_der_SS_„Handschar“_(kroatische_Nr._1" rel="nofollow">de.wikipedia.org/wiki/13._Waffen-Gebirgs-Division_der_SS_„Handschar“_(kroatische_Nr._1)
2 Gegenargumente Anzeigen
Die Entscheidung des NDR, Deutschland durch einen Künstler vertreten zu lassen, der in der Vergangenheit durch homophobe Statements aufgefallen ist - und das bei einem in der Schwulenszene besonders beliebten Event - kann nur als instinktlos bezeichnet werden. Auf all die anderen Umtriebe des Herrn Naidoo will ich an der Stelle gar nicht eingehen. Ich habe den ESC immer geschaut, aber zum diesmaligen deutschen Vertreter sage ich: Not in my Name!
1 Gegenargument Anzeigen
    Unfreies Deutschland...
Naidoo hat nun einmal bei der Veranstaltung der Gruppe "staatenlos" gesprochen. Er hat sich namentlich bei deren Chef, Rüdiger Klasen bedankt. Schon Äusserungen aus den Jahren zuvor haben eindeutig gezeigt, dass Naidoo auf das Reichsbürger-Gequatsche reingefallen ist. Um mal einen Eindruck von dieser Gruppe zu bekommen, hier der Videokanal dieser Gruppe - viel Spass beim Stöbern! Hauoptthemen zZt Überfremdung und Terrorangst. Dazu natürlich absurde Pseudo-Juristerei vom Feinsten! Für jeden Jurastudenten ein Fest der Freude! www.youtube.com/channel/UCkEEqQNX9KgyAPAI459CN_g/videostext-decoration: underline;" href="https://www.youtube.com/channel/UCkEEqQNX9KgyAPAI459CN_g/videos" rel="nofollow">www.youtube.com/channel/UCkEEqQNX9KgyAPAI459CN_g/videos
Quelle: staatenlos.info
1 Gegenargument Anzeigen
Wollen wir so einen Verwirrten wirklich als Aushängeschild Deutschlands? Wie peinlich wäre es, wenn international bekannt wird, welche Leute wir als Aushängeschild akzeptieren?
Quelle: www.buzzfeed.com/annadushime/quiz-xavier-naidoo-erika-steinbach-oder-lutz-ba#.frpz4Dx9XRr:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://www.buzzfeed.com/annadushime/quiz-xavier-naidoo-erika-steinbach-oder-lutz-ba#.frpz4Dx9XR" rel="nofollow">www.buzzfeed.com/annadushime/quiz-xavier-naidoo-erika-steinbach-oder-lutz-ba#.frpz4Dx9XR
1 Gegenargument Anzeigen
    Nein
Ich mag den Typ nicht und seine Musik mag ich auch nicht. Deshalb will ich nicht dass er Deutschland vertritt. Außerdem missfällt mir die Art wie die Gebührenverschwender der öffentlich rechtlichen das auch mit dem von mir abgezockten Geld einfach durchsetzen wollen. und aus diesen Gründen mein klares NEIN !
0 Gegenargumente Widersprechen
    demokratische Wahl
Zuschauerwahl Bisher war der ESC eine demokratische Veranstaltung. Wir haben mitgefiebert mit den Newcomern und den alten Hasen,sie durch UNSERE Wahl zum ESC geschickt. Mit dieser undemokratischen Entscheidung des NDR und wem auch immer wurde ein für mich grundlegender Baustein entzogen, mein persönlicher Wille. Diese diktatorische Gutsherrenentscheidung trage ich nicht mit und werde den ESC unter den Bedingungen das Xavier ohne ehrliches Zuschauervoting mit echten Gesangsgegnern mit freier Liedwahl nicht schauen. PS: Ich schaute und feierte mit Freunden/innen diesen ESC seit mehr als 15
0 Gegenargumente Widersprechen
Jetzt soll auf einmal wieder alles nicht so gemeint gewesen sein. Aber eins steht fest: Naidoo benutzt in seinen Texten z.T. Codes, die eindeutig der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind. Auf so etwas kommt man nicht mal eben "zufällig". Und man stolpert auch nicht zufällig mit einem Freiheit-für-Deutschland-Shirt in ein Treffen von Reichsbürgern. Wer ist so naiv, das zu glauben? Außer dem NDR-Intendanten, meine ich. Nein, so jemand kann gerne für sich selbst sprechen. Aber der ESC bietet inzwischen eine Bühne, die über den gesanglichen Kontext hinausgeht (siehe Conchita).
0 Gegenargumente Widersprechen
    Ami Go HOME
Es ist durchaus sinnvoll, wenn absurde IS-Trolle Openpetition belagern und mit noch mehr konfusen Blödsinnigkeiten zukleistern. So verschwindet wenigstens die hinterletzte Ratio aus bislang ansatzweise zurechnungsfähiger Gesellschaft und es kann nahtlos zu NWO-Nato-Terrorismus übergegangen werden...(dem soll wohl giergeil musikalischer Aspekt beigebogen werden, weil: DAS hatten wir ja noch GAR NICHT)
Quelle: Wir hier Petition irgendwie von irgendeinem auf konfuser KomfortWurstEbene mit Petting verwechselt?
0 Gegenargumente Widersprechen
    Kassierer Wendland ESC
Es gibt eingen Gegenkandidaten der Deutschland viel besser repräsentieren kann
Quelle: www.facebook.com/events/1703067556583074r:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="https://www.facebook.com/events/1703067556583074" rel="nofollow">www.facebook.com/events/1703067556583074
0 Gegenargumente Widersprechen
Herr Naidoo ist im Besitz eines ganzen Hunderudels, welches deutsche Straßen bekotet und unschuldige Passanten ankläfft. Hundekritiker wie die Facebookseite "Hunde raus aus Deutschland" werden von seinem Management mit Anzeigen bedroht, weil diese angeblich Urheberrechte (gültig in einem Staat, den es laut Naidoo gar nicht gibt) verletzt haben sollen. Freiheit für HRAD!
Quelle: www.facebook.com/hundefreir:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://www.facebook.com/hundefrei" rel="nofollow">www.facebook.com/hundefrei
0 Gegenargumente Widersprechen
Wie kann man einen homophoben, islamophoben und rassistischen Anhänger der Reichsbürgerbewegung als Vertreter der BRD, dessen rechtliche Existenz eben jene "Reichsbürger" leugnen, zu einer der (entschuldigen sie bitte die Wortwahl) "schwulsten" Multikultiveranstaltungen in Europa schicken? Es ist unfassbar.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Kommen wir mal zu den Fakten, er engagiert sich gegen Rechtsextremismus (Rock gg. Rechts / Brothers Keepers etc.) Hört euch mal den Song Adriano an. Er singt in Afghanistan für Bundeswehrsoldaten (kann auch wieder gut oder schlecht finden, wobei man meiner Meinung nach nicht einen Krieg unterstützt wenn man für Soldaten dort singt). Er singt und hat einen bekennenden Schwulen mit in "sein" Projekt "Sing um dein Leben" aufgenommen. Er spielt in Tel Aviv und singt sein erstes "Lied" auf Hebräisch. Aber das passt sicher alles nicht in euer Schwarz weiß denken.
2 Gegenargumente Anzeigen
    Wenn ihr gegen Meinungsfreiheit seid, behaltet eure Meinung für euch.
Unverschämte Petition. Denkt doch mal selbst nach.. War/bin kein Naidoo Fan, aber ich setze ja auch keine Petition gegen Herrn Langer auf, dass dieser seine Meinung nicht mehr in der Öffentlichkeit oder auf Petitionsplattformen äußern darf. Die Argumente sind für mich reine Hetze. Darf der das? Darf es diese Petition hier überhaupt geben?
1 Gegenargument Anzeigen
    Überzogene Vorwürfe
Ich vermag mir, wie vermutlich niemand hier, ein abschließendes Urteil über sein Weltbild zu bilden, die überzogenen Vorwürfe scheinen jedoch wenig glaubhaft angesichts seines Einsatzes FÜR bspw. die Homo-Ehe und für deutsch-isrealische Freundschaft.
Quelle: www.faz.net/aktuell/gesellschaft/esc-koordinator-thomas-schreiber-ueber-xavier-naidoo-13920897.html#GEPC;s6r:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/esc-koordinator-thomas-schreiber-ueber-xavier-naidoo-13920897.html#GEPC;s6" rel="nofollow">www.faz.net/aktuell/gesellschaft/esc-koordinator-thomas-schreiber-ueber-xavier-naidoo-13920897.html#GEPC;s6
2 Gegenargumente Anzeigen
    Redefreiheit, Menschenrechte, schelchte Musik
Die hier aufgezeigten Gründe sprechen meiner Meinung nach nicht gegen die Teilnahme von Herrn Naidoo am ESC. Seine Meinung kundzutun ist ein essenzielles Recht welches wir haben. Die Einschränkung dieses Rechtes durch eine Petition wie diese kann ich nicht unterstützen, auch wenn ich in einigen Punkten seine Meinung nicht teile, bzw. für absoluten Quatsch halte. Seinen Auftrifft beim ESC sollte man trotzdem verhindern, da ich seine Musik überhaupt nicht mag.
3 Gegenargumente Anzeigen
    Hervorragender Künstler und kritischer Querdenker
Jedes kritische Hinterfragen unserer demokratischen Strukturen oder gesellschaftlicher Entwicklungen wird sofort als Populismus und rechtes Gedankengut diffamiert. Politiker dürfen jede noch so absurde realitätsferne Aussage tätigen, so lange sie sich innerhalb des gängigen Meinungskonsenses der Medien befinden. Ein besorgter Künstler, wie Xavier Naidoo, der auf gesellschaftliche Missstände aufmerksam machen möchte, muss zuspitzen, um überhaupt mediale Aufmerksamkeit zu erhalten. Ein großartiges Zeichen der Demokratie und Meinungsfreiheit einen solchen "kritischen Querdenker" zu nominieren.
3 Gegenargumente Anzeigen
    Petition Xaver
Traurig, wenn ich hier schon den ganzen Schwachmatenscheiss lese mit Verschwörgunstheorie, etc.; dann bleibt doch in eurem Stinkstall und lasst euch doch verwursten ... hauptsache nicht ausreichend nachdenken. Das hier ist blanke Hexenjagd! Wieder einer der auf den Nazis-suchen-Zug aufgesprungen ist ... prima Leistung, Herr Langer.
Quelle: Petition
0 Gegenargumente Widersprechen
    Toleranz soll doch für alle gelten oder?
Ich finde es so schlimm das jetzt auf farbige Mitbürger die dann auch noch Hetero sind solch eine Hetzjagd veranstaltet wird. ich habe Angst vor dieser Generation "Intoleranzmensch". Ich werde mir Nagellack und Perücke kaufen und Lieder von Zara Leander auf der Straße singen dann dürfe ich meine Rente ohne Übergriffe überstehen. Und wenn XN Rechts ist dann sind alle Schwulen in Wirklichkeit Hetero! Erst schlau machen dann schlau blaffen und nicht umgekehrt!
0 Gegenargumente Widersprechen
Was soill der Unsinn? Ich bin kein Freund der Musik des Herrn Naidoo und finde die Art seiner Nominierung noch viel bedenklicher. Aber bei dieser Begründung - kommt als Nächstes? Der / Die / Das ist eigentlich gut, hat abermal irgendwann etwas gesagt, was ich nicht will, also sofort verbieten (natürlich nur im Namen der Demokratie und der Toleranz)!? Mit der Begründung könnte ich auch das sofortige Verbot der "Grünen" fordern!
0 Gegenargumente Widersprechen
    Es wird wieder eine neue Sau durchs Dorf getrieben
Lassen wir die Reichsbürger Wolfgang Schäuble, Sigmar Gabriel, Gregor ysi, Egon Bahr, Theo Waigel,... zu Wort kommen youtu(dot)be(slash)3Pe1i_LVCtA youtu(dot)be(slash)GHb4gjhTyPQ
Quelle: siehe Argument
2 Gegenargumente Anzeigen
    Blödeste Aktion aller Zeiten
Es gab Anfang des Jahres eine wirklich gute Dokumentation über ihn im SWR. Wer sich das angeschaut hat, weiss eigentlich sofort, dass diese Petiton totaler Blödsinn ist. Diesen Petition ist nur eine Schmutzkampagne mehr nicht!
Quelle: www.ardmediathek.de/tv/Dokumentarfilm/Xavier-Naidoo-Dieser-Weg-Dokumentarfi/SWR-Fernsehen/Video?documentId=27648382&bcastId=1105036r:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://www.ardmediathek.de/tv/Dokumentarfilm/Xavier-Naidoo-Dieser-Weg-Dokumentarfi/SWR-Fernsehen/Video?documentId=27648382&bcastId=1105036" rel="nofollow">www.ardmediathek.de/tv/Dokumentarfilm/Xavier-Naidoo-Dieser-Weg-Dokumentarfi/SWR-Fernsehen/Video?documentId=27648382&bcastId=1105036
2 Gegenargumente Anzeigen
    Verschwörungstheoretiker, Gutmensch, Freiheit
Mal davon abgesehen, dass ich Menschen die "Verschwörungstheoretiker" prinzipiell in einem negativen Kontext sehen genauso ernst nehme wie Leute die "Gutmensch" sagen soll Xavier als Musiker dort hin und nicht als Politiker. (Ich bin übrigens kein musikalischer Freund Xaviers und halte ihn für einen religiösen Spinner) George Orwell: Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.
1 Gegenargument Anzeigen
    Denkverbote, Faktenbasierte kontroverse Aussagen
Xavier Naidoo ist ein normaler Bürger wie wir alle, der sich aus öffentlich zugänglichen Quellen informiert und aufgrund dieser Informationen seine kritische Meinung bildet. Die ARD Dokumentation "Ritueller Missbrauch in Deutschland" unterstützt seine These. Die Frontal 21-Ausgabe vom 20.11.12 wirft ebenfalls kritische Fragen zur Souveränität Deutschlands auf. Eine kritische Haltung gegenüber den USA sollte jeder halbwegs aufgeklärte Bürger besitzen und dies nicht erst seit Snowden. Diese Petition ist mal wieder ein Beweis dafür, dass es in Deutschland Denkverbote gibt. #Mainstreamonly
Quelle: www.youtube.com/watch?v=0XlJVUy2a-Qr:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="https://www.youtube.com/watch?v=0XlJVUy2a-Q" rel="nofollow">www.youtube.com/watch?v=0XlJVUy2a-Q
4 Gegenargumente Anzeigen
    Musiker und Kein Politiker
Beim ESC geht es um eine Musikalische Vertretung, und nicht um die Politische Vertretung. Entsprechend kann er beim ESC auch kein Mandat bekommen, mit seiner Meinung Deutschland zu vertreten, sondern eben mit seinem Musikalischen Talent.
4 Gegenargumente Anzeigen
Diese Kampagne ist eine schlechte Hetze, Xavier ist ein ausgesprochen freundlicher Mensch und ein Grundrecht dieser Nation ist die Meinungsfreiheit! Zudem hat der ESC rein gar nichts mit Politik zu tun, sondern mit Musik! Und Musik macht Xavier seit vielen Jahren mit voller Leidenschaft! Endlich mal wieder ein erfahrener Musiker, der auf Deutsch singt und keine Popgöre, die auf schlechtem Englisch Texte singt, die sie nicht mal selbst schreibt!
3 Gegenargumente Anzeigen
Seid ihr irr? Lasst ihn doch fahren - und verbreitet ordentlich, wer das ist, und warum er Deutschland eben nicht vertreten sollte. Das und die Tatsache, dass er für diesen Wettbewerb eindeutig zu nichtssagend, langsam und zu sehr flacher Mainstream ist, führt zu 0-10 Punkte, höchstens - und dann verschwindet der Herr von ganz allein, wie einst die No Angels, ARD/NDR lernen vielleicht sogar was draus, und Naidoo kann sein Versagen auf die Besatzermächte und Rothschild schieben.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Schlimm sowas, was denkt ihr euch nur dabei...
In den USA gibt es nun mehr als 2000 Architekten und Ingenieure die, die offizielle Darstellung von 9/11 in Frage stellen. Das dritte Gebäude, das zusammengebrochen ist wird in den Commission Report überhaupt nicht erwähnt. Bei der Geschichte mit den Kindermorden geht es hier weiter: m.tagesspiegel.de/politik/neue-details-im-paedophilie-skandal-in-grossbritannien-die-unglaubliche-verschwoerung-des-grauens/11144826.html?utm_referrer=r:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://m.tagesspiegel.de/politik/neue-details-im-paedophilie-skandal-in-grossbritannien-die-unglaubliche-verschwoerung-des-grauens/11144826.html?utm_referrer=" rel="nofollow">m.tagesspiegel.de/politik/neue-details-im-paedophilie-skandal-in-grossbritannien-die-unglaubliche-verschwoerung-des-grauens/11144826.html?utm_referrer= In einen Lied mit Kool Savas kritisieren die beiden Künstler das, das ganze schön unter den Teppich gekehrt wurde. Alles Verschwörungen... Schon kla.
1 Gegenargument Anzeigen
    gleiches Recht für ALLE
Mit dieser Petition diskreditiert openPetition sich selbst. Xavier Naidoo ist ein Künstler und vertritt Deutschland musikalisch und nicht politisch. Seine persönliche Meinung hat keine Relevanz. Nach dieser Logik soll openPetition ALLE Künstler, die bei Eurovision auftreten, auf deren Ansichten durchleuchten. Was dabei rauskommt ? Ich könnte mir vorstellen ... Eurovision könnte dicht gemacht werden. :-)
3 Gegenargumente Anzeigen
deutschland ist de facto besetzt, damit hat er lediglich fakten angesprochen! 9/11 (in offizieller version) wird von einem grossen teil der amerikanischen bevoelkerung angezweifelt! damit ist naidoo keinesfalls alleine! ihr seht doch den wald vor lauter baeumen nicht mehr....oder denkt ihr tatsaechlich, das 9/11, irak und afghanistans interventionen nichts miteinander zutun haben? - falls ja seid ihr schlecht informiert, denn das sind alles FAKTEN
3 Gegenargumente Anzeigen
    Meinungsfreiheit Mainstream Xavier Naidoo ESC
Diese verlogene Diskussion ist wieder einmal ein typisch DEUTSCHES STATEMENT. Wer es wagt, nicht konform mit dem Mainstream zu schwimmen, der wird sofort geprügelt. Wo sind die Aufschreie gewesen, als in Ludwigshafen ein Haus von türkischen Bewohnern brannte und eine Türkin einen älteren Deutschen als "Dreck Nazi" bezeichnete. Dies ist über das öffentliche Fernsehen (ARD) gesendet worden. Keine Empörung, warum auch, die Deutschen dürfen ihre Meinung nur dann sagen, wenn sie für politisch-korrekte Meinungsbilder der Genger-Parteien gelten.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Folgen des Erfolgs der Petition
In welchem Licht wird wohl Deutschland erst stehen, wenn nun Kraft der Petition seine Teilnahme sabotiert wird? Die wenigsten werden sich über die hier genannten Debatten informieren... es wird einfach nur heißen: Deutsche wollen ihn nicht beim ESC ... und da er auch noch dunklere Hautfarbe hat, wird D sofort wieder in die Nazi-Ecke gerückt. Wollen wir das?
2 Gegenargumente Anzeigen
    Xavier Naidoo ein Nicht bestechbarer Künstler
Diese Petition ist gegen einen Künstler gerichtet, der sich für den Frieden einsätzt, er schäut sich nicht gegen eine bestimmte Problematik mit Wort und Musik zu äusern, gegen Problematik die von mächtigen Kriegstreibern verursacht ist. Wie wird die Zukunft unserer Kinder aussehen wenn wir unseren Helden wie Xavier Naidoo Steine im weg legen? Die "Blätter" die ihn kritisieren haben es im Aftrag von so genannten double-digi-Millionären, Kriegsprofiteuren getan, ein Mob eines Guten für eine böse Sache.
Quelle: Das ist meine Meinung nach langer Beobachtung der Verlauf von politischen Sytuation im Land, und langjährigehttps://www.youtube.com/watch?v=01pfaPgGE5cr Rechersche.
4 Gegenargumente Anzeigen
    Informiert Euch lieber selber, als Jemanden zu diffamieren.
Ich höre die Musik von Xavier nicht, da sie mir nicht gefällt. Dennoch muß ich mich hier zu so einer unsinnigen Petition äußern. Leider hat der Petitionsinitiator und so einige andere Leute einfach nicht verstanden was Xavier gemeint hat. Von Verschwörung kann keine Rede sein. 1. Deutschland hat keine Verfassung, damit hat er also schon einmal recht. 2. Es gibt unzählige Beweise und Zeugenaussagen über den 9/11 und die Ereignisse dabei. Das was die US Regierung uns glauben machen will, ist schon lange nicht mehr haltbar. Es ist ein riesiges Lügenkonstrukt.
Quelle: www.freitag.de/autoren/rainer-kahni/deutschland-hat-keine-verfassung-1r:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="https://www.freitag.de/autoren/rainer-kahni/deutschland-hat-keine-verfassung-1" rel="nofollow">www.freitag.de/autoren/rainer-kahni/deutschland-hat-keine-verfassung-1
6 Gegenargumente Anzeigen
mit meinem inpliziertes wissen kann i nur sagen: als ich diese petition sah,schockte es mich. lasst xavier naidoo in ruhe! ..wo gibte es hier eine gegenpetition?!? dann sehn wir mal... denn WIR SIND DAS VOLK!!!
2 Gegenargumente Anzeigen
    Einen kompetenteren Sänger konnte man nicht wählen
Habe mir gerade die Dokumentation des SWR vom Anfang des Jahres angeschaut und muss sagen---ein kompetenterer Künstler konnte nicht nominiert werden.--Viele Argumente der Pro-Petition werden in der Doku widerlegt!!!
0 Gegenargumente Widersprechen
Ich sehe hier keinen Grund ein Pro zu formulieren,weil es für mich kein Contra gibt , Punkt ! Ich bin zwar kein eingefleischter Fan von Xavier, weil ich große Teile seiner Musikalischen Schaffenskraft nicht wirklich kenne, aber ich habe eine politische Statments von ihm vernommen und die waren sehr klar formuliert und für mich schlüssig . Und wir leben ja angeblich in einer Demokratie, da hat ja immer noch jeder das Recht der freien Meinungsäusserung. Love Peace and Harmony
1 Gegenargument Anzeigen
1. Geht es um Musik und dieses Talent hat er. 2. Hat er auf Versammlungen der angesprochen Gruppe geredet, aber nur seine Meinung preisgegeben. Die ist meines Erachtens frei. 3. Ist die BRD ohne Verfassung und es gibt hochoffiziell 3 Besatzermächte. Korreliert mich, wenn ich falsch liege.
3 Gegenargumente Anzeigen
    Meinungsfreiheit
Ist die Petition eine Form der Meinungsäußerung? Fungiert sie weiter als Spiegel der Meinung der Leser? Ich denke schon! Deswegen möchte ich hiermit darauf hinweisen, dass die bisher ersichtlichen Pro-Petionsargumente allesamt diffarmierend, behauptend und dadurch geradezu nichtssagend sind. Da ich enttäuscht bin, dass bisher noch keiner ein Contrapunkt aufgemacht hat ,tue ich dies aus Empörung hiermit. Wer sich mit dem Gesagten Xavier Naidoos beschäftige, erkennt, dass Fragen sehr wohl berechtigt sind. Er ist auch nicht der einzige Prominente, der in ähnlicher Weise diese Fragen formuliert.
Quelle: Es wird hierzu keine Quellenangaben geben, da ich es Leid bin, Hausaufgaben für Andere zu erledigen. Sucht Informationen, verifiziert Sie, prüft die Quellen...
5 Gegenargumente Anzeigen
    Xavier Naidoo
Diese widerwärtige Petition hat mir gezeigt, welche Gefahren für die Demokratie hier aufziehen. Das ist eine Rufschädigung übler Sorte, Tobias Lange. Ich hoffe, dass Sie dafür irgendwann zur Rechenschaft gezogen werden. Mit openPetition möchte ich in Zukunft nichts mehr zu tun haben.
0 Gegenargumente Widersprechen
    selber Farbiger
Der Vorwurf, dass Xavier Naidoo eine rechtsradikale Tendenz hat ist überhaupt nicht haltbar. Als Bürger mit leicht dunkler Hautfarbe ist Naidoo selbst oft ins Visier von rechten Kriminellen geraten. Auszug aus Wikipedia: "Naidoos Vater Rausammy stammt aus Südafrika und ist halb indischer, halb deutscher Herkunft. Er ließ sich mit Naidoos Mutter Eugene, die südafrikanischer und irischer Abstammung ist, in Mannheim nieder." Nun kriegt Euch mal wieder ein. Von mir aus soll D beim ESC vertreten. Ob erfolgreich oder mit weniger guten Aussichten.
Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Xavier_Naidoor:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="https://de.wikipedia.org/wiki/Xavier_Naidoo" rel="nofollow">de.wikipedia.org/wiki/Xavier_Naidoo
3 Gegenargumente Anzeigen
    Die unglaubliche Verschwörung?
Diese Petition ist total #schwachsinnig, informiert euch besser...! Ihr seit alle "Reichsbürger". Siehe >>> www.bundestag.de/presse/hib/2015_06/-/380964ration: underline;" href="https://www.bundestag.de/presse/hib/2015_06/-/380964" rel="nofollow">www.bundestag.de/presse/hib/2015_06/-/380964 # Meine Meinung
Quelle: m.tagesspiegel.de/politik/neue-details-im-paedophilie-skandal-in-grossbritannien-die-unglaubliche-verschwoerung-des-grauens/11144826.htmlr:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://m.tagesspiegel.de/politik/neue-details-im-paedophilie-skandal-in-grossbritannien-die-unglaubliche-verschwoerung-des-grauens/11144826.html" rel="nofollow">m.tagesspiegel.de/politik/neue-details-im-paedophilie-skandal-in-grossbritannien-die-unglaubliche-verschwoerung-des-grauens/11144826.html
3 Gegenargumente Anzeigen
    Verschwörungstheorie
Seit wann stellt die ÖR den Kandidaten direkt ? Zitat: Vor einigen Monaten sei die ARD auf ihn zugekommen und habe ihn gebeten, im nächsten Jahr für Deutschland beim “Eurovision Song Contest” in Stockholm anzutreten. “Das war der alleinige Vorschlag der ARD. Ich habe nach reichlicher Überlegung schließlich zugesagt, weil dieser Wettbewerb ein ganz besonderes Ereignis für mich gewesen wäre…” Und da war seine Meinung schon lange bekannt. Geschickt eingefädelt ARD/NDR Kompliment an die Lügenpresse... ist aber auch nur eine Verschwörungstheorie
Quelle: propagandaschau.wordpress.com/2015/11/21/eilmeldung-xavier-naidoo-startet-nicht-beim-esc/#more-17268r:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="https://propagandaschau.wordpress.com/2015/11/21/eilmeldung-xavier-naidoo-startet-nicht-beim-esc/#more-17268" rel="nofollow">propagandaschau.wordpress.com/2015/11/21/eilmeldung-xavier-naidoo-startet-nicht-beim-esc/#more-17268
0 Gegenargumente Widersprechen
Wenn Herr Naidoo, das was der Petitionersteller geschrieben hat, wirklich gesagt haben soll, dann hat er doch mehr Wahrheit gesprochen wie so manch andere es tun. Man, eine Petition erstellen, weil eine Person eine andere Meinung hat, ist ja erbärmlich und arm. Wir sind ja inzwischen so weit in diesem Land, das man seine eigene Meinung nicht mehr sagen mag, da man gleich in eine Ecke gedrängt wird, in die man überhaupt nicht gehört. Ein wahres armutszeugnis ist das. Hätte Herr Naidoo wirklich Hetze betrieben, wäre es was anderes, aber das hat er absolut nicht, im Gegenteil.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Inquisition
Verbrennt ihn! Ketzer! Steinigt ihn! Was ist aus diesem Land geworden! Ein Haufen medialer Inquisitoren und schreiende Meute. Trauriger geht es nicht.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Wider die Meinungsdiktatur
Pah, jetzt unterstütz ich den erst recht, auch wenn mir die Musikrichtung nich unbedingt zusagt. Schon weil mir dieses Meinungskartell der tuntigen Frömmler auf den Nerv geht. Meinungsfreiheit gilt für alle! Außerdem kann der immer noch besser singen als seine Vorgänger!
0 Gegenargumente Widersprechen
    Sind die Initiatoren Rassisten?
Ich werde das Gefühl nicht los, daß die Initiatoren dieser Petition Rassisten sind, denen Naidoos Hautfarbe nicht paßt. Die berüchtigte rechtsradikale Webseite 'Politically Uncorrect' nennt sich auch 'pro-amerikanisch' und 'pro-israelisch'. Schade, daß Naidoo jetzt nicht auftritt. Vielleicht hätte er vor großem Publikum auf die Kriegsverbrechen der USA oder Israels hinweisen können.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Diese Petition hält nicht stand
Dann vervollständigen wir mal die Liste: 1. Xavier Naidoo - Homophob - verbieten! 2. Richard Wagner - Antisemit - verbieten! 3. Voltaire - Rassist - verbieten! 4... man kann noch mehr Ideen für die Petitionen finden
0 Gegenargumente Widersprechen
was für ein Schwachsinn für so was eine Petition einzurichten gibt in Deutschland viel wichtigeres als den ESC- zumal das gar nicht der Wahrheit entspricht das er homophob bzw. Rassist sein soll-
Quelle: www.eurovision.de/news/Xavier-Naidoo-faehrt-nicht-zum-ESC,teilnehmer262.htmlr:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://www.eurovision.de/news/Xavier-Naidoo-faehrt-nicht-zum-ESC,teilnehmer262.html" rel="nofollow">www.eurovision.de/news/Xavier-Naidoo-faehrt-nicht-zum-ESC,teilnehmer262.html
0 Gegenargumente Widersprechen
Ein hervorragender Künstler. Was manche in Aussagen hinein interpretieren, kann ich nicht verstehen. Sie sollten mal nachdenken, aber dazu reicht es vielleicht nicht! Wir sollten stolz auf Xavier sein, der sich stets für Schwächere einsetzt. Aber sicher sollen wir wieder den letzten Platz belegen.
0 Gegenargumente Widersprechen
Es ist totaler Mist was hier geschrieben wird. Nicht Naidoo will Kinder abschlachten.. Auch ist er kein Verschwörungstheoretiker. ER weißt nur darauf hin was in dieser Welt falsch läuft. Versucht auf zu rütteln. Was ist daran verkehrt?. Er geht für uns zum Song Contest.. weil er gut singt... und darin sollten wir ihn unterstützen !!!
0 Gegenargumente Widersprechen
Es ist schon traurig, dass Menschen durch eine solche Petition verleumdet werden können. Jeder kann hier seinen "Senf" dazu geben, ob es stimmt oder nicht. Ich kann nur empfehlen, die Interviews genau zu lesen und anzuschauen und diese mit den aufreisserischen Aussagen der Petitionsstarter und -befürworter zu vergleichen. Für mich wird Xavier Naidoo hier diffamiert und und extremisiert. Man versucht ihn, in die Rechte Ecke zu drängen, um ihn mundtot zu machen. Schäbig! Bitte weitergeben "Nie wieder Krieg"
1 Gegenargument Anzeigen