openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Weil die PKK ihre politische Zielsetzung in den letzen 20 Jahren geändert hat. Inzwischen setzt sie sich für einen Friedensprozess zwischen Türken und Kurden, sowie für demokratische Strukturen in der Türkei ein. Dieser Friedens- und Demokratieprozess kann nur durch politische Verhandlungen auf Augenhöhe, ohne Kriminalisierung einer Seite geführt werden.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Deutschland beginnt
Weil die PKK zigtausende Jesiden und Christen gegen die IS beschützt hat, weil sie Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern leben, ganz einfach, weil sie diese Chance verdient haben.
Quelle: meine eigene Meinung
1 Gegenargument Anzeigen
Die PKK ist natürlich kein Karnevalsverein*. Sie ist vielmehr die marxistische Arbeiterpartei der Kurden in der Türkei, die sich gegen die jahrzehntelange gnadenlose staatliche Unterdrückung der kurdischen Sprache und Kultur und rücksichtslose Ausbeutung ihres Lebensraumes wehren - zuweilen mit der Waffe in der Hand. Dabei gab es (wie in jedem Krieg) sicherlich viele Ungerechtigkeiten und Grausamkeiten auch von Seiten der PKK-Kämpferinnen(!) und -Kämpfer. Aber sie ist keine Terrororganisation, die z.B. irgendwo in Deutschland Bombenanschläge planen würde. (Mehr: s. Link unten)
Quelle: misanthrope.blogger.de/stories/2444638///misanthrope.blogger.de/stories/2444638/" rel="nofollow">misanthrope.blogger.de/stories/2444638/
0 Gegenargumente Widersprechen
Solange es die AKP gibt und die Träume vom Grossosmanischen anhalten, die die wahren Terroristen sind, kann auch die PKK wieder legalisiert werden!
0 Gegenargumente Widersprechen
    falafel
Weil die PKK eine legitime Oranisation zur Durchsetzung der kurdischen Autonomie und gegen den Terror und die Unterdrückung durch das faschistischen Regimes der Türkei ist.
0 Gegenargumente Widersprechen
@CONTRA Also das PKK viele Grundschulen verbrannt haben ist ein schlechte Lüge Wenn du dein Augen aufmachst und bisschen Verständigung zeigst dann bitte ich dich Vernunft und Menschlichkeit etwas Wahrheit zu sprechen Nicht PKK verbrennt die Grundschulen sonder die Kurden die es langsam satt haben von türkische Assimilierung, Nicht PKK entführt kurdische Jugendlichen sonder das ungerechten Verhalten der türkische Staat gegen über Kurden zwingt viele kurdische Jugendlichen in die Krieg zur gehen Doch du bist mit dein billige Kommentaren und Lügen ein täppische Türke.
0 Gegenargumente Widersprechen
Die Kurden sind keine Minderheit es ist die Willkür von Europa und der Usa das Kurdisten so geteilt wurde das sie ind dem jeweiligen Land eine Minderheit darstellt. Es ist das Recht der Kurden ein eigenes Land zu haben. Alle Kräfte die einen Kurdischen Staat verhindern wollen sind Mörder die sich an dem Blut der Kurden bereichern.
0 Gegenargumente Widersprechen
Als Atatürk gegen die Osmanen in Krieg zog hat er die Kurden um Hilfe gebeten und versprochen einen Staat zu gründen in dem all Völker gleichberechtigt sind. Nach dem Krieg hat die neugegründete Türkei die Kurden verraten und mit Hilfe von Europa und USA die sie mit Waffen und Knowhow ausgestattet haben einen Krieg gegen die Kurden angefangen. Es ist an der Zeit das diese Agressoren ihren Fehler revidieren und den Kurden ihr Land das sie unrechtmäßig besetzt haben zurückgeben.
0 Gegenargumente Widersprechen
Viele Türken erzählen die PKK würde Kinder entführen. Die Müttern die in Hungerstreik getreten sind,sind für Freiheit für Öcalan der jenige der Türken nicht erlaubt einfach kurden zu töten und ganz Europa weiß wer wirklich Terroristen sind die PKK oder die Türkei. Und übrigens seit wann retten Terroristen Menschen leben ?? Naja in der Türkei ist halt alles möglich
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Drogenhandel; Menschenhandel; Anschläge; Terrorismus, Kindersoldaten
Die PKK finanziert sich v.a. auch durch Drogen- und Menschenhandel. Der PKK-Drogenhandel existiert nachweislich jedoch nur im nicht-deutschen Ausland. Anschläge auf zivile Ziele sind ebenfalls Bestandteil des PKK-Terrorismus, der auch nach offiziellen Änderungen der Generallinie fortgeführt wird. Die weitere Rekrutierung von Kindersoldaten wurde zwar inzwischen eingestellt, doch wurde keine weitere Rechenschaft abgelegt und ehemalige Kindersoldaten bilden einen wesentlichen Teil ihrer Kräfte. Und: Gleichberechtigung der Geschlechter gibt es nur auf dem Schlachtfeld.
Quelle: Wikipedia (Art.: "Arbeiterpartei Kurdistans"), Die Welt (Art.: "Wir dürfen die Verbrechen der PKK nicht vergessen")
0 Gegenargumente Widersprechen
die PKK ist eine Terrororganisation mit einer hybriden Ideologie, gespeist aus nationalistischen und sozialistisch / kommunistischen Utopien. Strategisch nach Aussen für die eigene Agenda kämpfend, gab es weder sowohl aus dem einen, noch aus dem anderen Spektrum kommend, noch nie eine derartige Organisation, die sich nicht auch nach Innen wie eine faschistische Organisation verhalten hätte. Die PKK stellt hier keine Ausnahme dar. Es gibt keine Grund die PKK zu idealisieren.
1 Gegenargument Anzeigen
Was wir hier in den Medien noch nicht lesen, dass die PKK in den letzten Monaten sehr viele Grundschulen angezündet hat, das die PKK aus Vereinen in Belgien und aanderen Ländern kurdische Jugendliche entführt, dass Mütter in den Hungerstreik getreten sind, weil sie ihre Kinder wieder haben wollen. Die Liste ist lang. Die positive Entwicklung gegenüber den Kurden in der Türkei zerstört immer wieder die PKK. Die meisten Kurden wollen im Grunde nichts mit der PKK zu tun haben. Der Verscuh die PKK zu legalisieren wurde in der Vergangenheit immer wieder verscuht und aus guten Gründen abgelehnt.
Quelle: Internet Recherchen
2 Gegenargumente Anzeigen
Die PKK ist eine Terrororganisation. Das die PKK den Frieden sucht entspricht nicht der Wahrheit. Die Friedenbemühungen waren seit Harzehnten einseitig. In den Medien werden die Terrorakte der PKK nicht gebracht: Seit Jahren übt die PKK wehement Bombenanschläge in der Türkei, worüber in Deutschland nicht berichtet wird. Die PKK muss ihren Terror finanzieren, also investiert Sie in die organisiserte Kriminalität: Drogenhandel Prostution, Geldwäsche,...usw. Dies alles kann man bei den Landeskriminalämtern erfahren. Aktuell bombardiert die PKK wieder Polizeiwachen in der Türkei.
Quelle: Internet Recherchen
2 Gegenargumente Anzeigen
Dem Terror der PKK sind tausende Unschuldige zum Opfer gefallen. Diese Verbrechen haben in Wirklichkeit dem Anliegen der Kurden geschadet und dem türkischen Militär und den ultranationalistischen Parteien (graue Wölfe) geholfen. Deutschland darf nicht zum Rückzugsgebiet und Operationszentrum dieser Terroristen werden.
4 Gegenargumente Anzeigen