Impfung des KiTa Personals

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Schleswig-Holsteinischen Landtages
12 Supporters 12 in Schleswig-Holstein
The petition was removed from the platform
  1. Launched February 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition des Schleswig-Holsteinischen Landtages.

This debate is outside the platform des Schleswig-Holsteinischen Landtages.

The terms of use of openPetition apply.

Pro

Warum ist die Initiative unterstützenswert?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

Was spricht gegen diese Initiative?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Rechtsmedeziner untersuchen Todesfälle nach Impfung

Folgeschäden?Vorsicht bei einem Impfstoff der nicht ausreichend getestet wurde. Professor Markus Rothschild, Direktor der Kölner Rechtsmedizin: Allerdings fehle es noch an ausreichender Erfahrung mit dem Impfstoff an sich und auch mit seinem Mantel. Rothschild spricht von einer Nano-Partikel-Hülle, die aufgelöst werden müsse, damit der Wirkstoff die Zellen zur Bildung von Corona-Antikörpern aktiviert. „Und hier entsteht die große Frage, welche Auswirkungen ziehen die übriggebliebenen Bestandteile der Nano-Partikelhülle im Körper nach sich, wenn diese Reste dann als Abfall herumliegen?“

Source: www.fokus.de

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Lieber die Kitas noch nicht mit Normalbetrieb öffnen!

Ich bin dagegen, da sich dadurch das Impfen der Risikogruppen noch weiter hinauszögert. Das ist für diese Menschen ein tödliches Risiko! Ich plädiere dafür, den Erziehern und Lehrern freizustellen, ob sie arbeiten oder mit Gehaltskürzung (Kurzarbeitergeld) zu Hause bleiben wollen. Und wenn viele Erzieher*innen nicht arbeiten, dann muss es eben schon wegen der Personalsituation beim eingeschränkten Betrieb bleiben. Bei diesen Inzidenzzahlen Normalbetrieb zu machen, das wäre m.E. auch bei geimpfter Lehrkraft viel zu leichtsinnig, da infizierte Kinder ja auch ihre Eltern infizieren!

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

More on the topic

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now