Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Individualität
Der Gedanke eines inklusiven Schulkonzeptes wird als sinnvoll erachtet und nicht abgelehnt. Er widerspricht aber auch keineswegs der Ko-Existenz einer Förderschule. Wenn alle Menschen als Individuen mit den unterschiedlichsten Bedürfnissen gesehen werden, dann kann es doch auch sein, dass für einen Schüler die Didaktik der Förderschule und das Besuchen einer Förderschulklasse das individuell passende Beschulungskonzept ist. Wer Individualität als obersten Grundsatz berücksichtigen will (und das ist gut und sinnvoll), kann nicht mit der Abschaffung individueller Konzeptionen beginnen!
1 Gegenargument Anzeigen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden