Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Es gibt viele frei verfügbare Bibelübersetzungen. Siehe https://www.bible.com/de Mich ärgert es jedes Mal, dass die Einheitsübersetzung nicht dabei ist. Jede Übersetzung hat ja ihre eigene Färbung. Es wäre doch sehr schade, die Chance ungenutzt zu lassen die Frohe Botschaft an den Mann und die Frau zu bringen. Und jeder darf dabei selbst entscheiden, auf welche Übersetzung er sich beruft.
3 Gegenargumente Anzeigen
„Die Türen der Kirchen öffnen bedeutet auch, sie der digitalen Umwelt zu öffnen; einerseits, damit die Menschen eintreten, in welchen Lebensumständen sie sich auch befinden, andererseits, damit das Evangelium die Schwelle des Gotteshauses überschreiten und hinausgelangen kann, zu allen Menschen.“
Quelle: Papst Franziskus am 24.01.2014 in seiner Botschaft zum 48. Welttag der Sozialen Kommunikationsmittel
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Mickey Maus
Also ich lese sowieso ieber Mickey Maus, das ist lustiger und ich muss dann nicht anschließend mit verknasterten Ideologen diskutieren die an diesem Buch schon so viel rum interpretiert hat bis es seinen eigentlichen Sinn völlig verloren hat. Das Christentum hat niemals aus seinen Fehlern gelernt und darum halte ich es mit dem Satz : Befreit Gott von den Gläubigen.
3 Gegenargumente Anzeigen
"Also ich lese sowieso ieber Mickey Maus"....du solltest aufhören, unbescholtene Christen mit Trivial-"Literatur" zu beleidigen^^
Quelle: Sowohl FED wie Walt Disney serviert dich SOWAS von eiskalt ab, dass du nicht mal bis ZWEI zählen kannst, BeleidigungsHerzieherAbsurdist UNTERSTER Fix&FoxySCHIENE^^
0 Gegenargumente Widersprechen
Man darf diese Petition als ABSURD betrachten, zumal noch ein WIRRKOPF daherkommt, der sich im offenbar extrem kranken Kopfe "beleidigt" fühlt, wenn er das Christentum nicht der Mickey-Mouse gleichsetzen darf
0 Gegenargumente Widersprechen
    Wie gestört sind wir eigentlich, Mickey-Mouse Satane. Meinst du, damit kommst du durch?
Anmerkung zum obersten satanischen FED-Finanzkartell: Es beleidigt, metzelt, foltert erst die gesamte globale Menschheit mit Fix&Foxy"Literatur" , dann zerrt es sich wie der gestörte Nero Rom oder Mickey-Mouse daher und "fühlt sich" ob seiner absoluten Gestörtheit auch noch beleidigt
0 Gegenargumente Widersprechen
    Vielleicht sollte man dort den ersten Ansatzpunkt suchen?^^
...immerhin zieht die "Petition" massenhaft Mickey-Mouse-Leser an, die sich global entsprechenden Respekt ausbitten.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Wer noch nicht aufgehört hat, über solche Bezirksrechtabzirkelungen zu erbrechen, dem kann gewiss auch nicht in der "neuen Einheitsübersetzung" geholfen werden
Lizénsrechte beflügeln solche Petition....obendrauf ein "Smart"-phone
Quelle: Aber gut und WOHLAN DENN....die Claims müssen abgesteckt werden
0 Gegenargumente Widersprechen
    Was soll dieser abstruse, affektierte Petitionsblödsinn !?
Lesen Sie hier Ihre "Einheitsübersetzung" (wenn Sie denn meinen, diese und die anderen ansatzweise verstanden zu haben)...und gut ist dann wohl !? Oder hat FED wieder astro-turfende Stänkerkolonnen ausgesandt
Quelle: www.bibleserver.com/start/EU
2 Gegenargumente Anzeigen
    Können Sie nicht, wollen Sie nicht....oder WAS IST los mit Ihnen !?
Man weiß nicht wirklich, was Sie wollen. Während es bei allen anderen Auslegungen MÖGLICH SEIN SOLLTE, die wesentlichen Aussagen UNSCHWER zu begreifen (rudimentärer Verstand vorausgesetzt). Im Link können Sie "Ihre Einheitsübersetzung" doch lesen, wenn sie denn so wichtig sein sollte
Quelle: www.bibleserver.com/start/EU
2 Gegenargumente Anzeigen
Wenn die neue Einheitsübersetzung völlig frei verfügbar gemacht wird, dann können böswillige Menschen sie missbrauchen, verfälschte Versionen verbreiten oder falsch zitieren. Die Kirche muss als Hüterin ihrer Botschaft eine Kontrolle darüber behalten!
3 Gegenargumente Anzeigen
    Wozu eine neue Übersetzung, war die alte falsch?
Wenn man mit den kirchlichen Glaubsdingen nichts zu tun hat, versteht man nicht wirklich um was es Ihnen geht. Die "Frohe Botschaft des Christentums". Frohe Botschaft klingt zynisch wenn ich an die Geschichte des Christentums denke. Wozu eine neue Übersetzung? Ist die alte Übersetzung denn falsch? Ich denke nicht dass viel neues dabei raus kommt wenn schon wieder die Kirchen ihre FInger im Spiel haben. Da hat man gleich den Verdacht dass alles so übersetzt (gedreht) wird wie es der Kirche passt. Eine neutrale neue Übersetzug wäre sicher spannend, aber so erwarte ich nicht wirklich etwas neues.
4 Gegenargumente Anzeigen
    Der rudimentäre SINN dieser "Petition" kommt, wenn überhaupt, nicht wirklich "rüber". Haben wir sonst noch verlegertechnisch profitable Verständnissprobleme, die per solchen Ansinnens nicht ausgeräumt
...darf man mal nachfragen, was die "neue Einheitsübersetzung" bringen soll....bzw. wer sie angeblich verhindert? Über Luther-Schlachter-GNB etc. gibt es doch nun genügend Werke, in den man lesen....UND VERSTEHEN kann. Oder auch nicht...wenn man denn nun bevorzugt, vorwiegend und KOMPLETT NICHTS zu verstehen.
2 Gegenargumente Anzeigen