Pro

What are arguments in favour of the petition?

    zuviel Funk macht krank
Weil immer mehr Menschen die jetzt schon zu hohe Belastung nicht mehr aushalten und ihr Wohnumfeld unfreiwillig verlassen müssen. Ein Cocktail von UMTS, GSM, LTE, 5G, Tetra Funk, WLAN, Radar, UKW, DVBT und vieles mehr, machen die Menschen krank und die Umwelt kaputt!
1 Counterargument Show
    Forderung nach unabhängiger Forschung zu 5G
"Wir suchen die Wahrheit, finden aber wollen wir sie nur wo es uns beliebt" Marie von Ebner Eschenbach Dringend Forschung, aber endlich bitte anerkannter UNABHÄNGIGER Experten auf dem Gebiet, die schon Erfahrung haben und dann auch alles veröffentlichen dürfen! Gleichwohl sollte klar sein was mit evtl. bedenklichen Ergebnissen unternommen würde...
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Mehrere Hundert Mediziner und Naturwissenschaftler warnen
Mit „der Implementierung von 5G drohen ernste, irreversible Konsequenzen für den Menschen“, warnen mehr als 400 Mediziner und Naturwissenschaftler in einem jüngst veröffentlichten Appell für einen Ausbaustopp der 5G-Technik.
Source: www.5gspaceappeal.org/the-appeal
0 Counterarguments Reply with contra argument
    5G
Zu jeder Zeit gibt es neue Technologien. Und damit auch neue Herausforderungen. Wir alle kennen den Schmetterlingseffekt + so ist es blauaeugig und sehr unwissenschaftlich kategorisch Test abzulehnen, die die verschiedenen Frequenzen auf groessere Bezuege testen. Im Viktorianischen Zeitalter nutzte man Kohlenkamine zu Heizung - eine von altersher 'natuerliche' + 'harmlose' Technologie. Allerdings, wenn zu viele dieses Heizverfahren nutzen, kann dies ernsthaft den Sauerstoff so reduzieren, dass es zu Todesfaellen kommt Great Smog of London 1952
Source: en.wikipedia.org/wiki/Great_Smog_of_London
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Wissenschaftliche Erkenntisse zu diesen Thesen
Es gibt nicht viele Themen, die vielfältiger und intensiver erforscht wurden, als die gesundheitlichen Auswirkungen von Mobilfunk. Über mittlerweile Jahrzehnte wurde dem Verdacht nachgegangen, dass die künstliche elektromagnetische Strahlung möglichereise Tumore, Sehschwäche o.ä. auslöst. In den vielen tausend wissenschaftlichen Publikationen zum Thema ließen sich aber bislang keine eindeutigen Belege für dauerhafte gesundheitliche Auswirkungen von Mobilfunk finden. Temporäre lokale Gewebeerwärmung oder Beeinflussung von Herzschrittmachern sind die nennenswerten Erkenntnisse.
Source: z.B. Achter Emissionsminderungsbericht, dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/062/1906270.pdf
3 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now