Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

"Erzogen" werden müssen die Leute, die bis jetzt tatenlos zugesehen haben, wie das Schloss ausgeschlachtet, leergeräumt und dem Verfall preisgegeben wird und erst dann munter werden, wenn engagierte Bürger einschreiten und tätig werden, um den Schaden zu begrenzen.
1 Gegenargument Anzeigen
    Keine Strafe für Andreas
Bestraft werden müßten die ganz andere Leute. Jemand wie Andy, sollte noch eine Ehrung für sein Einsetzen für das Schloss erhalten, und kein Bussgeld. Wo leben wir denn wennLeute für Ihr angaschieren auch noch bestraft werden. Wo bleibt denn unsere Stadt, da Äussert sich niemand nein ganz im gegenteil nach der letzten Sitzung wo man den Bürgermeister kritisiert hat, das er zu wenig tut da hat man schon Überlegt,Andy Mundtot zu machen. Man sollte auch mal Kritik zulassen, auch vom Stadtrat nichts zu hören.
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen
Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden