Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Liebe Stadt Ludwigshafen, kehre erst mal vor der eigenen Haustüre

wie wäre es denn, wenn die Stadt einmal ihren eigenen Verpflichtungen nachkäme und sich z.B um den Zustand der Schultoiletten kümmern würde. Offensichtlich ist der Ermessensspielraum dort deutlich weiter…..

0 Counterarguments Reply with contra argument
    sinnfreie Verwaltung, Zerstörung kulturellen Engagements

es ist absurd. Die Bürokratie hat Corona schadlos überstanden. Menschen, die in einer Verwaltung sitzen und an denen Corona ohne jegliche wirtschaftliche Einschränkung vorbeigegangen ist, entscheiden über die Zukunft des selbstlosen Engagements mit dem dieses Projekt aufgebaut wurde. Die Stadtspitze, die auch gerne mal zu einer Veranstaltung vorbeikommt, schaut teilnahmslos zu, obwohl sie schätzen müsste, mit welche, Idealismus hier eine kulturelle Begegnungsstätte entstanden ist. Nach Corona liegt bereits die normale Gastronomie am Boden. Hier wollte sie auch noch die Kultur fördern.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    kultur stört das stadtbild !

ludwigshafen muss unbedingt sein einheitliches stadtbild der sisha bars und bäckereifilialen, wettbüros und 1€ shops schützen ! ein kulturkaffee gehört einfach nicht nach ludwigshafen. das würde die sonst so homogene struktur des stadtbildes nur stören

Source: ludwigshafen muss unbedingt sein homogenes bild wahren
2 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international