Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Seit dem Brand im Jahre 2009 darf die "Teestube" im 1. OG aus brandschutztechnischen und baulichen Gründen nicht mehr genutzt werden. Diese stellte mit ca. 40 qm einen beträchtlichen Teil (ca. 1/3) der gesamten Veranstaltungsfläche dar und wurde bei großen Veranstaltungen rege genutzt. Ein Anbau würde diesen großen Verlust wieder kompensieren und dem immer noch großen Bedarf gerecht werden.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden