Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Weil die Grenzbewacher*innen die Arroganz und Vermessenheit ablegen müssen, sie seien schützenswerter als andere, die sie aus dem Zufall, in einem sicheren Land geboren zu sein, ziehen. Das zeugt von Unfähigkeit zu reflektieren und einem unmessbar großen Empathiedefizit.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Pro Frieden, Pro Gemeinsamkeit, Pro Menschenrechte
Gott hat diese Welt erschaffen, damit sie für alle Menschen da ist und damit alle Menschen frei in ihr leben können. ALLE Menschen. In Frieden miteinander und in der Geborgenheit ihrer eigenen Lebensvorstellung. Wer dieses gottgegebene Menschenrecht missachtet, der zerstört das Werk Gottes und das der göttlichen Natur. Der zerstört für die gesamte Menschheit die Chance, sich einen Traum zu verwirklichen: In Frieden das Leben genießen zu können. Jeder seines, jede ihres, in Achtung des friedlichen Lebens jedes anderen und jeder anderen. Fangen wir hier in der Debatte damit an!
Quelle: Quelle: Mein Kopf. Mit freundlichen Grüßen, Lukas Wasmer
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Gott hat diese Welt erschaffen wie sie ist.(oder eben die Natur) . Und Ihr wollt das Wer Gottes (oder der Natur) zerstören. Die Christen unter euch verleugnen die Schöpfung Gottes schämt euch bzw Gott wird euch bestrafen (wie auch früher mit schlimmen Krankheiten z.B) Gott hat die Eskimos nach Grönland, die Araber nach Arabien , die Europäer nach Europa , die Russen nach Rußland gesetzt. Die Indianer nach Amerika. Übrigends: Was ist nach der Einwanderung der Enländer usw. mit den Indianer geworden??? Getötet , vergewaltigt, mißhandelt usw. So wird Gottes Schöpfung durch euch zerstört!!!!
2 Gegenargumente Anzeigen

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden