Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Betteln und Bitten
Endlich! Erzieher sagen nichts, weil sie an ihren Arbeitgeber gebunden sind. Eltern sagen nichts, weil sie einen Betreuungsplatz wollen. Ich gehöre auch zu den Müttern, die täglich in verschiedenen Einrichtungen anruft. Auf dem Portal ist mir noch nie ein Platz angezeigt worden. Und natürlich habe ich mich vor der Geburt bei freien Trägern um einen Betreuungsplatz bemüht. Warum müssen Eltern in Deutschland betteln und dankbar sein, wenn sie einen Betreuungsplatz bekommen?
1 Gegenargument Anzeigen
    Zentrale Vergabe, KiTa Bezirke
Viele Eltern sind frustriert, haben aber keine, darum wollen wir den Eltern eine Stimme geben. Dazu wird es am 5.7., 16 Uhr Burgplatz eine Kundgebung mit offenen Mikro geben. Wir wollen mit den Eltern und Experten diskutieren und einen detaillierten Forderungskatalog erarbeiten. Da wird es dann auch um die Forderung der "KiTa-Bezirke" gehen. Vor allem aber auch um die Freien Träger, die oftmals ein besonders Profil haben, welches wir in keiner Weise unterlaufen wollen.Kommt also zur Demo!
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Kitabezirk
Gute Zielsetzung und gute Vorschläge. Allerdings bin ich gegen "Kitabezirke" die vergleichbar mit "Schulbezirken" sind. Diese nehmen den Eltern die Wahlmöglichkeit. In welche staatliche Grundschule Kinder gehen müssen, wird durch die starren "Schulbezirke" festgelegt. Bei der Kitasuche macht ein anderer Standort als das Wohnvirtel u.U aber Sinn: z.B. in der Nähe der Arbeitsstelle der Eltern oder in einem anderen Virtel, weil den Eltern das Pädagogische Konzept des Kindergartens besonders zusagt
2 Gegenargumente Anzeigen
    Handeln, zentrale Vergabe, Planwirtschaft
Die Petition läuft ins Leere, da die Verwaltung nur das tut, was ihr der Stadtrat aufträgt. Die 'Politiker' unter den Unterzeichnern sind für den aktuellen Zustand mitverantwortlich. Ein konsequentes Umsetzen der gesetzlichen Grundlagen (Sozialgesetzbuch 8, SächsKiTaG) ist erfolgversprechender als Forderungen gegen sich selbst zu stellen.
2 Gegenargumente Anzeigen