openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    .
Eckart zeigt einfach nur dass er ziemlich verbohrt und obendrein noch recht dumm ist.Solche Äusserungen sind einfach nur lächerlich und zeugen von einem Mensch dessen Geist keine grosse Reichweite hat und keine Zusammenhänge erfassen kann.Ein erbärmlicher,ekelhafter Mensch dieser Eckhardt.
0 Gegenargumente Widersprechen
    mein Privatbesitz bleibt Jägerfrei
Wenn Jäger auf mein Grundstück latschen dürfen um herumzuballern läuft gewaltig was schief in diesem Staat.Tiere sollen auch mal einen sicheren Ort haben an dem sie "verschnaufen"können und nicht ständig vor schiessgeilen Waidmännern flüchten müssen.Und zu behaupten die Wildpopulation steigt weil sich die armen Wesen auf einem Privatgrundstück verstecken können ist absoluter Jägerschwachsinn.Auf meinem Grundstück hat kein Jäger was verloren.
Quelle: keine Jagd auf MEINEM Grundstück
1 Gegenargument Anzeigen
    Jagd ist Tiermord
Stell dir vor: Du hast Hunger. Du kommst an einem Restaurant vorbei und jemand lädt dich zu einem tollen Essen ein. Beim Essen steht dann sein Kumpan auf der Lauer und tötet dich. Warum nennt man solche Menschen Mörder? Das Töten von Tieren nur, weil sie sich was zu fressen suchen und man zu bequem und zu geizig ist, sein Feld durch nicht gewalttätige Methoden zu schützen, wie einen kleinen Elektrozaun, ist das Verhalten von gewalttätigen und größenwahnsinnigen Geizhälsen.
1 Gegenargument Anzeigen
    mein Grund und Boden
Hört sich an wie ein schlechter Witz,dass fremde Menschen auf meinem eigenen Privatbesitz sogar meine eigene Katze erschiessen dürfen.Leider ist es tatsächlich so.Sollte allerdings jemals ein Jäger auf meinem Grundstück rumschleichen dann wäre das Zusammentreffen nicht sehr freundlich.Gesetz hin oder her.Auf meinem Privatbesitz hat kein Jäger was zu suchen.
Quelle: Ein Gesetz von Schwachmaten gemacht
1 Gegenargument Anzeigen
    .
wer um die Zusammenhänge des Fleischkonsum weiss der wird Vegetarier und Veganer(vor denen ich im übrigen meinen Hut ziehe)anders beurteilen,sofern der Verstand es zulässt.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    redaktionell geändert
Wir haben den 09.07.2012, etwa 14 Uhr. Zum aktuellen Zeitpunkt hat die Redaktion von Welt online den Artikel geändert und sich am Ende des Artikels umfangreich für die Wortwahl entschuldigt. Kein Grund also, sich noch weiter aufzuregen.
3 Gegenargumente Anzeigen