openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Nette Idee...aber wohin mit diesem menschlichen Sondermüll? - wäre genau so schwierig wie bei den Atommüll-Endlagern: keiner will sie...deshalb lassen wir sie lieber weiter hier rumhopsen und achten künftig nur besser darauf, dass sie entspr. dem bekannten Kinderlied kein "Messer, Gabel, Schere und Licht " in ihre Hände bekommen - dann wird das schon. - und bekanntlich gilt: Jeder ist zu etwas gut, und sei es als abschreckendes Beispiel...
3 Gegenargumente Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Schön, dass sich eure Argumente nicht von denen der rechten unterscheiden. Eure "Endlösung" ist genauso wie die der Rechten. "sich entweder zu einer freiwillige Therapie zum Zwecke der Bewusstseinsveränderung verpflichtet. Sollte dies nicht geschehen, eine ganz empfindliche Geldbusse auferlegt bekommt und sich aus öffentlichen Positionen zurück ziehen muss" - Gehirnwäsche? Nennt es doch gleich Arbeitslager oder KZ. Ihr seid wirklich die neuen Nazis!!!
0 Gegenargumente Widersprechen
Damit schneidet sich die Verfasserin ins eigene Fleisch. Würden zukünftig tatsächlich alle Menschen aus Deutschland ausgewiesen, die nicht so denken und handeln, wie es erwünscht ist, würde sie letztendlich selbst ausgewiesen werden... Nun ja, nicht jeder hat ausreichend Hirn, um den Sinn einer Demokratie auch wirklich zu verstehen. Härtere Strafen und eine eindeutige Ausrichtung unserer Politikerinnen würden schon helfen.
0 Gegenargumente Widersprechen
Dieser Erguß hier ist hochgradig verfassungs- und demokratiefeindlich, widerspricht dem Grundgesetz und könnte mit leicht verändertem Wortlaut auf jede Volksgruppe oder politische Ausrichtung angewendet werden, die dem Petenten und den Mitzeichnern gerade nicht ins Weltbild passen. Ich sehe keinen Unterschied zwischen dieser Forderung, Andersdenkende einer Umerziehung zu Unterziehen oder sie gar zu Deportieren, und einschlägigen Naziparolen! Diese Petition sollte umgehend gelöscht bzw. gesperrt werden!
0 Gegenargumente Widersprechen
Das wahre Gesicht der linksgrünen Gutmenschen: jeder, der eine andere Meinung hat, ist Nazi, braune Soße, menschlicher Sondermüll. Wer genau hinschaut und liest, der erkennt, wo die Gefahr ist: sicher nicht rechts… Es fehlt eine Möglichkeit, eine Petition abzulehnen und so die Zahl der "Zustimmungen" zu reduzieren.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Hallo, Admins?
Wie kann es sein, dass eine offensichtlich regelwidrige Petition, die das Grundgesetz missachtet, hier nach über einer Woche immer noch nicht gesperrt wurde?? Der Text dürfte der Moderation ja bekannt sein, schließlich wurde ja angeblich "Schärfe herausgenommen". Hätte jemand eine Petition im selben Wortlaut, aber bezogen auf eine andere Gruppe, etwa Islamisten oder Linksradikale, veröffentlicht, wäre die Sperrung sofort erfolgt. Scheinbar ist man hier auf dem einen oder anderen Auge blind, wenn es um Verstöße geht! Openpetition macht sich selbst zum Sprachrohr für Spinner und Extremisten.
1 Gegenargument Anzeigen
Finde Solidarität sollte freiwillig sein und keine zwangssolidarität.ZB. Worte eines grossen dicken Mannes. Die Wiedervereinigung kostet uns keinen €. Ha.ha. Auf meinem Lohnzettel steht schon seit vielen Jahren etwas anderes.. Freiwillig oder gar nicht.Es kann ja jeder der gerne möchte so viele aufnehmen wie er möchte und durch füttern.Aber es sollte jedem frei gestellt sein.Das ganze ist nicht durchdacht wie Wiedereinführung des Bibers und jetzt des Wolfes. Die Rechnung zahlt die Mehrheit wo viele dabei sind die das garnicht wollten.Volksentscheide für solche Sachen!
2 Gegenargumente Anzeigen
    Petition löschen
Diese Petition gehört gelöscht. Falsche Behauptungen, keine Quellennachweise. Oder gelten diese Regeln nur für "Rechte" Petitionen. Gleiches Recht für alle egal ob "Linke" oder Rechte. Beleidigende Pro und Contra Beiträge gehören gelöscht. Eine Petition soll die Demokratie fördern.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Antifa Unfug
Rasstisten würde ich auch sofort ausweisen, genauso wie Legastheniker - aber was zum Teufel haben euch denn die armen Nazis getan?
Quelle: Mad-Magazin
0 Gegenargumente Widersprechen
Interessant! Hier hat sich offenbsichtlich ein besonders dummdreistes Teil des linken Gutmenschen-Mobs zu einer besonders schwachsinnigen Aktion hinreißen lassen. Ein gutes Beispiel dafür, was passiert, wenn diese Leute tatsächlich die Macht erhalten sollten. Seid gewarnt, wählt nicht grün oder links!
0 Gegenargumente Widersprechen
Werte Genossen! Ich schlage vor, dass bei der Umsetzung des hier entworfenen Programms auf die umfassenden Erfahrungen eines erfolgreichen Feldversuches im östlichen Teil Deutschlands zurückgegriffen wird. Die in diesem erprobte vierzigjährige "freiwillige" (Gruppen)Therapie zur Bewusstseinsveränderung hatte durchschlagenden Erfolg und sollte unbedingt wiederholt werden. Über das anzustrebende richtige Bewusstsein wird das bewährte Zentralkomitee die entsprechenden Beschlüsse einstimmig fassen. Mit sozialistischem Gruß!
0 Gegenargumente Widersprechen