Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

HW weist immer wieder Defizite im Wissen um den Sport auf, den er kommentieren will/soll - selbst unser junger Sohn korrigiert das stets - nur pro Vettel, pro Rosberg, etc eingestellt zu sein ohne die Leistungen der Konkurrenten entsprechen anzuerkennen reicht nicht, um im Fernsehen als Kommentator für alle Zuschauer aufzutreten. Wir schaltn inzwischen denTon während der Übertragung einfach ab...
1 Gegenargument Anzeigen
    Reifenkund mit H. Wasser
Mich hats genervt, daß er jedes Rennwochenende meint, das Regelwerk wieder und wieder erklären zu müssen; Lieblingsthema Reifenkunde! Aber sein Kumpel Danner ist auch nicht besser...Sehr beliebt seine Übersetzungen des Teamradios. Und übrigens meine kritische Meinung zu Herrn Wasser hat RTL gelöscht. Also Alles wollen die auch nicht hören!
1 Gegenargument Anzeigen
HW mag vielleicht fü Norddeutsche verbal zu ertragen sein, aber für Süddeutsche eine Zumutung. Er zelebriert die Verliebhei in seine eigenen Worte, genießt sichtlich sein „ Geschwätzt“. Das zeugt von schlechter Rhethorik, denn nicht der Redefluß ist entscheidend, sondern der Inhalt. Wesentlich weniger wäre besser. Und keine Empathie für das eigene Gefasel.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Heiko Wasser den Mund verbieten!!
Wer stoppt dem Heiko Wasser endlich den Mund???? Wie lange muss man sich das Gebrüll und die totale Unfähigkeit noch anhören??? Das einzig wahre heute das er von sich gab, dass man bei der Großmutter sein sollte oder im Zoo. Dann müssten man diesen komprimierten Schwachsinn nicht mehr ertragen müssen!!! Mittlerweile ist die Formel 1 nur noch OHNE Ton zu ertragen!! Es langt schon wenn man dem „3-Gestirn“ Wasser, Danner & Ebel ins Gesicht sehen muss!! Stoppt endlich diesen WAHNSINN!!!
0 Gegenargumente Widersprechen
Wasser und Danner weg reden nur Unsinn und im wahrsten Sinne Vettel und Ferrari Fan schalte den Ton aus um das dumme Geschwätz nicht mehr ertragen zu müssen.
1 Gegenargument Anzeigen
    Wasser und Dannerraus, erzeugen beide Cochleakrebs
Blind wie die Nacht versucht der fachliche Statements abzugeben, aber dazu fehlt Ihm einfach die Kompetenz. Heute hat ich mal wieder gezeigt, dass Ihm Boulevardthemen erwähnenswerter sind als beispielsweise technische Angelegenheit, als er das dumme Gebabbel um Riciardos Frisur wichtiger erscheint. Der Danner spielt immer den Oberlehrer versucht den Zuschauern Fachenglisch beizubringen, peinlich, Ton abschalten ist das Mittel der Wahl !
Quelle: Selbst verfasst
1 Gegenargument Anzeigen
    Weg Damit, So Schnell Wie Möglich
Bei jedem Rennen werden die Fehler von Verstappen schön geredet und als "Racing" abgetan. Verstappen ist wahnsinnig. Er geht vorsätzlich ein hohes Risiko ein und gefährdet auch andere Fahrer damit. Wann hat endlich mal ein Verantwortlicher den Arsch in der Hose, gegen Verstappen vorzugehen. Heiko wasser und Christian Danner bestimmt nicht. Es wird Zeit sie abzulösen. Zeitgleich könnt ihr Lauda auch gleich mit entsorgen.
1 Gegenargument Anzeigen
Was ne langweilige kommentation derer zwei. Unwichtiges wird in die Länge diskutiert. Bitte entlässt beide. Kommentiert alle Fahrer gerecht! Ich schau in die Glotze, da brauch ich keinen Hinweis, das gelbe Flaggen gezeigt werden, denn die sieht man deutlich. RTL ist unfähig guten Motorsport zu präsentieren. Oder sonstiges.
0 Gegenargumente Widersprechen
Doppelsieg: 1. jemand, der bei einer Sportveranstaltung in zwei Disziplinen gesiegt hat 2. Mannschaft o. Ä., die einen Doppelsieg errungen hat 3. Sieger im Doppel (2a) bitte den Begriff Doppelsieg nicht mehr falsch verwenden. Genauso wie die Reporter beim Biolathon dauernd von Körnern reden?, wenn dann von ATP.
Quelle: Duden
0 Gegenargumente Widersprechen
    Neutral sein
Mich nervt es, das Heiko Wasser ständig Hamilton lobt oder als Regengott bezeichnet Hamilton hier Hamilton da,das nervt schon sehr. Ich dachte immer das die Moderatoren neutral sein müssen.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    RTL Irsinn
Es ist nicht mehr zum aushalten! Setzt man 2 Schulkinder statt Wasser und Dann er als Sprecher ein, wären die fachlichen Kommentare besser. Am besten RTL macht eine reine Vettel WM mit allen 10 Sekunden Werbung und einem aufgepumpten Ebel ohne Hirn. Vielleicht wacht an dannbeit RTL auf wenn man die Einschaltqouten sieht!! Armes Deutschland !!!! Warum nur hat uns SKY verlassen ????
1 Gegenargument Anzeigen
    F1
Heiko Wasser und der erfolglose Christian Danner sind so lange ich denken kann nur ungerechte Kritiker von Vettel. Sie kommentieren nur schlecht über Vettel. Wasser ist ein ahnungsloser Dampfplauderer und Danner ein erfolgloser Verlierer, der nie etwas gewonnen hat.
2 Gegenargumente Anzeigen
    Dünner contra Wasser
Totale Überraschung! Umgekehrt wird ein Schuh draus. Danner übersieht oft genug wichtige Vorkommnisse auf der Strecke und fällt durch Präpotenz und Besserwisserei auf. Meistens schalte ich auf ORF und genieße die Kompetenz eines Wurz. Nur dort ist wieder Herr Hausleitner eine wahre Nervensäge.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Wasserloch
Heiko Wasser steht voll auf Hamilton. Er nimmt immer Mercedes in Schutz. Egal was die machen, Vettel bekommt die Schuld. Als Vettel Bottas berührt hat war das kein normaler Rennunfall, wenn Hamilton Vettel berührt, dann ist es normal. Pfui Spinne. Und dieses erklärende Gesülze. Es macht keinen Spaß! Vielleicht haben sie Vorteile durch Mercedes??? Das soll es ja geben.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Florian König ungeeignet
Florian König ist ebenfalls dringenst gegen Alex Hoffman und Timo Glock auszutauschen. Der König ist einfach zu langweilig und spiessig in seinen Interviews mit Nicky Lauda. Der gehört vielleicht zum Fussball aber nicht zur F 1!
0 Gegenargumente Widersprechen
    Pro Heiko Wasser
Das Kommentatorenteam von RTL empfinde ich als spannend, unterhaltend, die breite Puplikumsmasse erreichend und gluecklicherweise nicht so kuenstlich dramatisierend. Heiko Wasser gehoert mit dazu. Er spielt C. Danner auch die Baelle zu. Das schreibe ich, obwohl ich ansonsten kein RTL, Pro7 und SAT1 mehr schauen kann. Ich wuerde sonst verbloeden.
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
3 Gegenargumente Anzeigen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden