Pro

What are arguments in favour of the petition?

Ich schaue mir die Sender nie an das ich bessere filme und Serien über Pay tv holle und da habe ich auch selber ausgesucht was ich haben will und fertig. Dann sollen die es auch wie die anderen machen und sagen hier hollt euch ein Abo oder so via smart Karte.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    contra
Es steht diesen Verbrechern der öffentlich, rechtlichen einfach kein Geld zu von Menschen, wie ich, die diese Propaganda und Kriergstreiberei nicht wollen, ich bin nicht bereit 1cent dafür zu zahlen. Das wäre der völlig falsche Ansatz über Steuern, denn dann würde man Steuergelder verschwenden, dann hätten die was sie wollen. Ist mir eigentlich scheiss egal wie die sich finanzieren, aber nicht mit meinem Geld und derer, die den Scheiss nicht wollen.
Source: Marcel Langguth
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Bevormundung, Zwangsabgabe
Gegen DIESE Petition spricht, dass nach der geforderten Abschaffung eine neue Zwangsfinanzierung nachgeschoben wird - ob 18, 8 oder o,5 € im Monat ... ES IST MEIN HART VERDIENTES GELD!!! und ICH BESTIMME SELBST ob und über welche Medien ich mich informiere!!!
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Weiter Geld, nur indirekt?
Entschuldigung, aber nein! ich als unbedingter Rundfunkgegner werde nicht unterschreiben, dass die Finanzierung von mir direkt auf mich als Steuerzahler indirekt umgelegt wird, damit am Ende das gleiche bürokratische, korrupte Konstrukt genausoviel Geld bekommt über dass sie dann wieder in hergebrachter weise verfügen können.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern