Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    da geht jemand von falschen Tatsachen aus
Die Schweiz hat nicht für den Fortbestand der heutigen Zuwanderungsregeln gestimmt. Die Schweiz hat für eine Beschränkung der Zuwanderung und damit gegen die bestehenden Verträge mit der EU gestimmt....
Quelle: Abstimmungstext
0 Gegenargumente Widersprechen
In der Schweiz gab es und gibt es eine Beschränkung der Zuwanderung, im Rahmen von Schengen nicht anders als in Deutschland. Natürlich dürfen die Schweizer über ihre Belange selber entscheiden, und natürlich auch gegen die EU. Aber wenn die Schweizer als Folge dieser Abstimmung Schengen, Dublin und andere Vertäge aufkündigen kann die EU gar nicht einseitig an den entsprechende Verträgen festhalten. Und wieso sollte sie auch? Weggli und Fünfliber... beides geht nicht. Dann muss neu verhandelt werden.
0 Gegenargumente Widersprechen
Eine Basisdemokratie ist doch nicht automatisch besser, schon gar nicht wenn die Mehrheit populistischen Parolen folgt, ohne sich im Detail über die möglichen Folgen der Wahlen zu informieren und sich dann auch noch über die Konsequezen wundert und beschwert. Das wird auch in der Schweiz durchaus so diskutiert, siehe Artikel aus der NZZ
Quelle: www.nzz.ch/aktuell/schweiz/leitsaetze-der-eu-im-bilateralen-drama-1.18243036
1 Gegenargument Anzeigen