openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Ja wo sind die denn nur alle ?
Mich wunderts nicht dass sie alle in der Deckung bleiben wenn es um ihre Leute geht. War es nicht Herr Mayzek vom Zentralrat der Muslime der damals Herrn Sarrazin als Nazi in Nadelstreifen bezeichnet hat ? Beleidigt hat er sich in meinen Augen damit nur selbst. Komisch sonst ist er doch immer so gerne und so eilig vor allen Kameras des deutschen Fernsehens. Wo ist er denn jetzt auf einmal abgeblieben. Ausgerechnet jetzt, da wir Deutschen gerne mal eine eindeutige Erklärung hätten findet er die Kameras nicht mehr.
0 Gegenargumente Widersprechen
Satt zu Verurteil müssen wir Verstehen. Das alles waren keine Straftäter sondern junge traumatisierte Flüchtlinge. Helfen statt Strafen, die Regierenden haben es verpasst den Heimatlosen mit Geld, anständige Einzelunterkünften und ausreichende Sozialarbeiter/innen zu unterstützen. Der Islam war Unschuldig statt zu verurteilen baut Moscheen. Für ein Grünes multikulturelles Deutschland
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Unsere Politiker predigen uns offene Arme für die Neuankömmlinge, keine Grenzen und grenzen sich selber sogar vom eigenen Volk ab! Durch Bodyguard, Polizei. Gepanzerte Kfz es kommt doch kein normal sterblicher auf 100 m an sie ran. Die leben nicht in unserer Welt!
0 Gegenargumente Widersprechen
Es langen schon die Lügen Unserer Politiker ,TV und sonstiger Presse .NEIN DANKE! Es wird sich jeder normale Mensch von solch einem Verhalten distanzieren wie es da passiert ist. Das Fass ist kurz vorm über laufen! Die ersten Bürgerwehren bilden sich schon! Grundgesetz Artikel 20 Absatz 4 ist das einzige was uns noch helfen kann!!! Handeln und nicht irgendwelche Beileidsbezeugungen sind gefragt¡!!! Jedem normalen Menschen tun die Opfer leid. Aber Mann sollte aus dem Geschehen lernen, das so etwas nicht mehr passiert! Also nicht eine Armlänge Abstand, sondern das ganze Mittelmeer!!!!
0 Gegenargumente Widersprechen
Sie irren sich! Ich habe nichts mit Nazitum zu tun, habe das Erbe nicht angenommen weil ich NICHTS persönlich damit zu tun hatte! Nach F.J.S. Irren ist menschlich, ständig irren ist sozialdemokratisch!
0 Gegenargumente Widersprechen