Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Islamische Hassprediger sollten nicht "gehetzt" werden sondern
man sollte die einfach in ihre Herkunftsländer abschieben. Ebenso Leute, die eine "Scharia-Polizei" bilden oder für islamistischen Extremismus werben. Gläubige die einfach friedlich ihre Religion ausüben (und auch den Übertritt von Bekannten oder Angehörigen zu anderen Religionen nicht behindern) sollen das ruhig und friedlich tun können, wie bisher. Dazu können auch ökumenische Messen veranstaltet werden etc.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Was glaubst du, WER du bist, Sharia-Önder Demir
Kann es sein, Önder Demir, dass du außer us-IS-lahm-hetze nicht viel verstanden hast und ob DIESER BEHINDERUNG HIER Nichts und wieder nichts verloren hast, außer dass WIR uns deinen erbärmlich niederen Sharia.Schwachsinn anhören müssen, WESHALB dir von höheren Seiten wegen, nicht nur der blutrünstig debile Schädel weggebürstet GEHÖRT sondern bei dreister Dummheit auch entfernt WIRD?
0 Gegenargumente Widersprechen
RAUS, US-IS-lahm...so wird auch deine selbstinszeniert bescheuerte Hetze von der Weltkugel verschwinden, perfider der untersten Satanen-DUMMKÖPFe unterster Gattung !
0 Gegenargumente Widersprechen
    WIESO geht ihr beide NICHT ENDLICH in den für euch vorgesehenen PFUHL. Da werdet ihre BEIDE OHNEHIN LANDEN
Der von Verblödung GEPlagate US-Metzel-IS-lam geht einem ÜBER die Maßen AUF DAS ZURECHNUNBGSFÄHIGE GEHIRN
0 Gegenargumente Widersprechen
    Bis man eine zurechnungsfähig, CHJRISTLICHE RATIO bei den beiden korrellierend IDIOTISCHEN METZEL-Idioten sieht
Der "sogenannte" Islam samt seinem US-Hetzer soll sich zurückziehen UND SICH DES UNBLUTIGEN Christentums BEKENNEN.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Die absuurde HETZE....seid IHR also SELBST...sofern ihr noch noch immer NICHT kapiert habt, was ihr nicht KAPIEREN WOLLT. DASS Ihr euch hier in christlichen Bereichen befindet UND EUCH GEFÄLLIGST
Die "Hetze" gegen was auch immer instrumentalisierten "Islam" könnt Ihr am besten STOPPEN, wenn Ihr euch explizit in ZURECHNUNGSFÄHIGEN ZUSTAND GEISTIGER RECHNUNGSFÄHIGKEIT GEGEN jedwede, hintergründig bescheuerte Sharia-GlaubensMetzelei ausspricht...aber DAS scheint euch wohl absichtlich UNGLÄUBIGERMASSEN wohl NICHT gelingen zu wollen
Quelle: ...daran Zu Halten Habt !!
0 Gegenargumente Widersprechen
    Obwohl man bislang kaum etwas gegen dieses großmäulige Spaß-Karren-Gevölk hatte, wird einem denn LANGSAM unwohl. WAS IST NUN, "FREUNDE" der subversiven Umnachtung. Wollt Ihr euch denn nun mal äußern!?
Ja wo sind sie denn, die ganzen angeblichst "wohlintegrierten" Islamisten, die sich NICHT MAL EXPLIZIT ÖFFENTLICH zum absurden Kasperletheater äußern. Können sie nicht, wollen sie nicht, außer dickfellig, dummFRECH provokant diffuses Gesülze breitzuschwätzen?
Quelle: Das subversive Verhalten mutmaßlich latenter IS-AnhängerINNEN lässt STARK zu wünschen übrig
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Leider gibt es islamistischen Terror
Liebe Leute, woraus begründet denn der IS seinen Terror ? Aus dem Islam und dem Koran. Also kann man den Ausdruck islamistischer Terror durchaus und berechtigt verwenden. Terror geht in vielen Teilen der Welt nun mal von Menschen aus die sich auf den Islam berufen. Ich glaube weder an Gott noch an Allah, aber ich habe nichts dagegen wenn jemand in Frieden seinen religiösen Bedürfnissen nachgeht. Wenn allerdings Menschen auf Grund von Karikaturen ermordet werden nenne auch ich das islamistischen Terror.
3 Gegenargumente Anzeigen
Gegen Salman Rushdie gab es eine Drohung mit dem Tod, weil er sich in einem Buch "falsch" äußerte. Wieso geschieht Gleiches nicht gegen die Mörder des IS, die sich auf den Islam berufen? Ist das vielleicht doch Symphatie im Spiel?
0 Gegenargumente Widersprechen
" Der Name oder die Religionszugehörigkeit des Terroristen ist bedeutungslos" Tja wenn sie das meinen. Aber wer spricht denn von "Polizeigewalt" "Behördenversagen" " Regierungskrise" - Der Zentralrat der Muslime veralgemeinert selbst. Aber schön wenn sie so etwas schreiben, die Organisationen der Muslime tun das nicht ! Aber wenn in der Türkei christlichen Opfern nicht gedacht, in islamischen Ländern andere Religionen verfolgt werden? Solange Muslime nicht hiergegen vorgehen sind wir nicht gleich!
0 Gegenargumente Widersprechen
    Muslimi nicht mit Juden vergleichbar
Der Islam verachtet Ungläubige, Frauen und will in Deutschland eine Sonderstellung.(Assimilation Deutschlands lt. Edogan) Ich erlebe sie zumeist nur fordernd und verlangend. Kaum erlebe ich Integrationswillen. Siehe Koran Sure 3 und 33 etc. Sich mit den verfolgten Juden zu vergleichen ist eine Unverschämtheit .
0 Gegenargumente Widersprechen
    MSC Wunderlich
Der mit dem unbefriedigten Geltungsdrang hat ja auch hier unterschrieben. Aber ich glaube der unterschreibt fast überall um aufzufallen. Vielleicht sucht er ja nen Arbeitsplatz und gibt deshalb immer seine Berugfsausbildung an :-O Ob wir ihm verraten sollen wo man Stellenanzeigen findet ?
1 Gegenargument Anzeigen
    Märchenstunde
Es ist eine Märchenstunde, dass der politisch radikale Islam, der IS und Boko Haram Kämpfer motiviert friedlich ist. Selbst abtrünnige und gemäßigte Muslime warnen davor, dass der politische Islam die Alleinherrschaft anstrebt und die Unterwerfung aller Ungläubigen, auch Muslime. Man sollte nicht auf jeden Muslim losgehen, der sich vom radikalen Islam abgewandt hat, das würde ich unterschreiben, aber nicht diese Volksverdummung.
0 Gegenargumente Widersprechen
Die Mohammedaner, die DAchverbände etc. könnten doch einfach die Verzichtserklärung unterschreiben: Verzicht auf Verhetzen von Christen, Juden und andren sog. Ungläubigen, Streichen der Mordaufrufe im Koran bei – Apostasie – Unzucht (außerehelicher Geschlechtsverkehr und Homosexualität) – Blutrache – Verderben stiften auf Erden – Liquidierung politischer Gegner (Lynchjustiz) – Die Bestrafung der Heuchler – Blasphemie – Kampf gegen Gläubige, die „sich vergehen“ Bekennen der rechtlichen Gleichgestelltheit von Mann und Frau (da gelten nämlich nur mehr Frauen als Zeugen einem Manne gleich) usw
1 Gegenargument Anzeigen
    Contra dem Wahnsinn
Das Pro Argument ist an den Haaren herbei gezogen, da es nur Minderheiten von Muslimen gibt, die sich dem politischen Menschen verachtenden Islam zugewandt haben. Unsere grüne Fatima, der dt. Wurzeln zu langweilig sind, träumte ja schon immer davon unsere Heimat durch Fremde besetzen zu lassen um mit ihrer Hilfe den globalen Weltkommunismus zu erzwingen, egal wie viele Opfer es kostet und wie viel Leid es bringt.
1 Gegenargument Anzeigen
    ansonsten verlasse das Land, Önder Demir,...und fasele keinen perfiden GOTTLOS diffusen US-IS-lahm-SCHEISS....RAUS MIT DIR !!
SAG und BEKENNE, Önder Demir, dass du dich in einem unblutig, SHARIAlosem, christlichem Land befindest, und GELOBE, dass deine ungläubig us-aufgehetzte Sharia.Machete NICHTS und NIEMANDEN verletzen werde UND DU DICH AN DIE GESETZE DES LANDES HALTEN WIRST
0 Gegenargumente Widersprechen
    Man muss sich ob deiner verwirrten US-IS-unaufgekärten Zugehörigkeit doch ziemlich wundern....auf DASS du nicht sonst noch drohnenverblödeten IS-US-Schwachsinn zu vermelden hast
Önder Demir ...sofern du eine zurechnungs-, des Aufwachens fähige Person seist, täten wir uns wohlgesonnnen, den verblödet KONFUSEN Schwachsinn NICHT LESEN ZU MÜSSEN.
Quelle: US-IS AND Önder Demir....GO HOME
0 Gegenargumente Widersprechen
    Wie tief ist das idiotische ELEND dieser beiden IS-US-lahmistischen VolldiOTEN
Die abgrundtiefe Verblödung des US-IS-lams ist so lächerlich, dass man sich BEIDER VOLLIDIOTEN nur noch ABGRUNDTIEF schämt.
Quelle: Dieses von Verblödung gelähmte IS-US-GESOCKS lässt einem das Blut in den Adern stocken
0 Gegenargumente Widersprechen
    Wenn ihr Bischöfe oder andere abmetzeln wollt, so könnt ihr dies in IS-Erdo-Land machen
Ein NEIN ist ein NEIN, und BLEIBT EIN NEIN, gegen erdoGANSsche Trittbrettfahrer, die HIER als UNGLÄUBIGE gelten....UND AUCH SO BEHANDELT WERDEN, sofern sie dickfellig unterschwelligermaßen NICHTS als ihre unintegriert latente, UNGLÄUBIGE Sharia im abstrusen Hinterstübchen rumtragen
Quelle: Der Türke IST AUFGEFORDERT zu bekennen, dass er geistig in der Lage ist, sich in CHRISTLICHEM Terretorium zu befinden. Ansonsten RAUS MIT dem primitiven Ehrenmetzelr
0 Gegenargumente Widersprechen
    Man sollte JEDEN einzelnen dieser SUBJECTS peinlichst nach seiner idiotisch PRIMITIVEN Programmierung befragen, bevor man sie präventiv einbuchtet oder ausweist
Es KOTZT einen zunehmend an, dieses UNGLÄUBIG niedere "Ehrengesocks" als Problem anzusehen. Zumal der Abschaum der Spass-Karren-Idioten offenbar mit der Metzel-Machete auftauchen und Koran-Sharia-Texte in ZURECHNUNGSFÄHIGEN Ländern abfragen will
0 Gegenargumente Widersprechen