openPetition est européen . Si vous voulez traduire la plate-forme Allemand Deutsch nous aider se il vous plaît contactez-nous.
close

Pro

Pourquoi soutenir cette pétition?

Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt (Art 2 GG). Und genau hier endet auch die Freiheit eines Unternehmers, selbst wenn er Steuern zahlt. Denn nach dem Völkerrecht hat jeder Mensch das Recht auf eine gesunde Umwelt. LKWs, die auf der B16 den mautpflichtigen Autobahnen ausweichen, belasten die dort lebenden Menschen, die Natur und Umwelt nur zur Bereicherung eines Privatunternehmens. Ist das richtig?
0 argument contre S'y opposer
    Schutz von Mensch, Natur und Umwelt
Ist zum Vorteil für Mensch, Natur und Umwelt: 1. die Abgas- und Feinstaubbelastung wird merklich reduziert! Hierbei ist auch zu beachten, dass viele der LKWs nur die Abgasnormen der osteurop. Ländern einhalten. 2. der Lärm wird deutlich reduziert! 3. weniger Tiere werden auf der Straße getötet! 4. angrezende Naturräume werden weniger beeinträchtigt! 5. der Verkehr wird weniger behindert! 6. der Straßenbelag wird weniger beschädigt! Wichtig: bei der Benutzung der Autobahnen muss ein LKW für die extreme Belastung des Straßenbelages die Maut zahlen!
0 argument contre S'y opposer

Contra

Quels arguments s'opposent à cette pétition?

    Wirtschaft
Internationale Transportunternehmen haben durch die Maut höhere Ausgaben und folglich geringere Gewinne.
0 argument contre S'y opposer
Dies ist ein freies Land. Neben dem Privatbürger finanzieren auch die Unternehmen durch ihre Steuerabgaben unsere Straßen mit. Sie besitzen das selbe Recht diese Straßen zu benutzen wie alle Menschen. Wem das Verkehrsaufkommen zu groß ist, kann ja selbst für Entlastung sorgen, indem er mit Bus oder Bahn fährt. Contra überwuchernden Bürokratismus durch Verbote und Vorschriften.
1 argument contre Afficher