openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Kirchen, Finanzierung, Sonder-Recht
"Kirchliche" Kindergärten und "kirchliche" Schulen werden fast vollständig aus Steuern (nicht Kirchensteuern) bezahlt, also auch von allen Nichtmitgliedern. Dafür betreiben die Kirchen dann Mitgliederwerbung schon bei den Kleinsten. Auch bei den "kirchlichen" Krankenhäusern schmücken sich die Kirchen mit fremden Federn. Sie werden voll von Staat und Krankenkassen finanziert. In diesen Einrichtungen gilt dann noch nicht einmal staatliches, sondern selbstgemachtes kirchliches (Arbeits)-Recht.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Finanzierung Krankenhäuser
Mir ist die Kirchensteuerdebatte zu einfach. Mit Kirchensteuermitteln werden Krankenhäuser, Kindergärten und Schulen finanziert, die der öffentlichen Hand durchaus Erleichterung verschaffen. Die Kirche stellt hier selbst da, wo der Betrieb voll öffentlich finanziert wird, Grundstücke und Gebäude zur Verfügung, die sie auch unterhält.
1 Gegenargument Anzeigen