Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Die Diskussion wird hier unsachlich, selbst wenn es vielleicht Einzelfälle gibt. Es ist auch nicht nachvollziehbar, warum es nun das Thema auf Flüchtlinge oder "Faule" gelenkt wird. Man darf nicht alles durcheinander bringen. Ich vermisse generell, vor allem bei den Entscheidungsträgern eine sachliche lösungsorientierte und mit Fakten unterlegte Diskussion. Mit Polemik entstehen nur neue Probleme. Und logisch hat die Wartezeit von 6 Monaten fatale Folgen, das darf es nicht geben. Damit ist die Petition unbedingt zu begrüßen.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern