pro

What are arguments in favour of the petition?

Die Diskussion wird hier unsachlich, selbst wenn es vielleicht Einzelfälle gibt. Es ist auch nicht nachvollziehbar, warum es nun das Thema auf Flüchtlinge oder "Faule" gelenkt wird. Man darf nicht alles durcheinander bringen. Ich vermisse generell, vor allem bei den Entscheidungsträgern eine sachliche lösungsorientierte und mit Fakten unterlegte Diskussion. Mit Polemik entstehen nur neue Probleme. Und logisch hat die Wartezeit von 6 Monaten fatale Folgen, das darf es nicht geben. Damit ist die Petition unbedingt zu begrüßen.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now