Pro

What are arguments in favour of the petition?

Contra

What are arguments against the petition?

Sicherheitszonen außerhalb reichen völlig aus und sind vor allem bei weitem günstiger!!! Warum wollt ihr Menschen einer fremden Kultur in euer Haus einladen, aber nicht die Deutschen die tagtäglich auf der Straße um ihr überleben kämpfen?! Ich sage dazu nur Verrat am eigenem Volk. Man sieht in Baden-Württemberg, in beinahe jeder Stadt, bereits mehr Ausländer als Deutsche.. Wohin soll das denn bitte noch führen?! Man kommt sich bereits im eigenen Land vor wie ein Fremder, wo sind die Deutschen??.. Führt nur dazu dass sich, wie auch in den USA, die Bürger radikalisieren.
1 Counterargument Show
    Afghanistan ist sicherer als Teile der USA
Afghanistan ist nicht unsicherer als manche Stadt in den USA. Der grüne Tübinger Bürgermeister Boris Palmer schreibt hierzu: "Für Afghanistan kommen auf 30 Millionen Einwohner 5000 zivile Opfer. Das ist eine Rate von 1:6000. In Chicago kommen auf 2,7 Millionen Einwohner 700 Mordopfer.Das ist eine Rate von 1:4000. Das ist ein höheres Risiko als im Durchschnitt von Afghanistan."
0 Counterarguments Reply with contra argument
Woher nimmt sich die Linke das Recht heraus ein Land auszubluten, indem ihm die Arbeitskraft und sonstige menschliche Ressourcen stiehlt? Es werden so viele Anreize gesetzt, dass die Menschen ihre Heimat verlassen, anstatt ihnen Unterstützung zu bieten, dass sie ihre Lebensumwelt gestalten - aber da müsste man sich ja eingestehen rassistisch zu sein, denn diese Menschen wollen vielleicht gar nicht das Wltbild des Westens teilen
0 Counterarguments Reply with contra argument
Wo ist es denn heutzutage auf der Welt noch sicher ? Außerdem ist die vermeintliche Sicherheit ein vorgeschobenes Argument. Es geht doch einzig und allein darum die Sozialleistungen zu kassieren und dies mit Doppelregistrierungen sogar mehrfach.
1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now