Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Meinungsfreiheit beginnt dort, wo die Meinung des Andren akzeptiert wird, wenn man nicht derselben Meinung ist.
Ich mochte den Steimle nicht mal. Wenn aber die Beschreibung eines Ist-Zustands (Besetzung der Rundfunkräte) und eine kritische Haltung zu den Verantwortlichen einer gebührenfinanzierten Plattform ausgelegt wird, als hätte er "Shareholder" beleidigt, dann MUSS man aufstehen. Es ist völlig unerheblich, ob ich Steimle für seine DDR-verniedlichung eher ablehne, ich habe sie AUSZUHALTEN, denn diese Haltung ist Bestandteil des demokratischen Spektrums. Dieser Rauswurf mir Ansage ist unerträglich und einer gebührenfinanzierten, dem Gesamtspektrum dienenden Körperschaft unwürdig.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international