Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Urban gardening auf dem Campus
Toll wäre auch ein urban gardening Projekt auf dem Campus, bei dem die frischen Gemüse für die Salatbar angebaut werden. Frische Luft und Bewegung kommen den Studierenden auch zugute.
1 Gegenargument Anzeigen
    Wäre es erlaubt, bei solch salatorgasmisch affektiertier Schtudenten- Stöhnung zu KOTZEN und euch den vogel wider absurden GRÜNZEUGSzu zeigen: iHR GEHT EINEM INMITTEN Lingens ZIEMLICH extrem auf den S
Begreifen Sie doch bitte, ich bin ein Schtudent, Nicht ICH bemühe mich um den Salat, sondern ICH will in der Mensa von ihm gefunden werden. Quasi wie ein genderfeministisches ABSURDUM
Quelle: Noch alle Salat-Tassen Im abstrusen Salat-Lingen-Schrank?
0 Gegenargumente Widersprechen
    Auf dass die Debilen aufs Felde geführt und dort ihrer abstrusen Leidenschaft einfach geholfen werde, wenn sie sich auch sonst nicht zu helfen wissen
...Salat wollen sie....ist das nicht vorherragend?
Quelle: Friede den GenossInnen und Genossen, die nichts als Salat im Kopfe mit sich herumführen
1 Gegenargument Anzeigen
    Auf dass Ihr nicht lange überlegen müsst, liebe Lingener
...das lingener Pflaster scheint nach Erfindung des Atomkrampfwerkes und des Schtudenten auch nicht mehr das Zurechnungsfähigste zu sein. 2 Komponenten sollten aus dem Dorfe befördert werden, damit´s in Lingen wieder recht laufe
Quelle: Wenn einer von den beiden hochexplosiven Kandiaten hoch geht....ist alles ihm Umkreis von 500km um Lingen verseucht. Also legt euch ins Eisen, Lingener....denn IHR seid ZUERST VERSEUCHT
0 Gegenargumente Widersprechen
    Salathirne aller Länder, lasset Euch bis 3 zählen können, so wenig euch das Zeug ihm Hirn dazu als berufen erkürt
Konfuse Salat-Akademiker aller Länder, schließt das Gehirn und vereinigt Euch auf vegetArische Fressensuche
Quelle: Oh Herrschaften, WAS verdammt salatistisch EXTREM REDUZIERTES raumt sich in Lingen an?
0 Gegenargumente Widersprechen
    Die Salattheke sei mit Euch....auch in Lingen
Hey....lingener SalatFetishistas, ^^^ Euer geiles Fress-Schema ist komplett nachvollziehbar. Nur, stellt Euch vor, es käme ein ObamaFerkel vorbei, das sich von InternetZensur ernähren will und euch die absurde Buxe runterreißt, bevor Ihr auch nur einen halben Salatstengel infiltriert hättet, und auch vom Rest nur den Hauch einer blassen Ahnung habt. Wär das nicht extrem peinlich? Nicht nur für Euren Ernährungsfortgang
Quelle: Klärt Euch auf, lingener SalarbARIER....und die Einsicht wird Euch nicht nur universitär wie Schuppen aus den Salatköpfen rieseln
0 Gegenargumente Widersprechen
    Man muss sich doch sehr wundern, was konfuses Salatzeugs an obskur allergikerüberfluteteten Fresstheken so von statten gehen soll.
Müssen Allergiker neuerdings an der Salatbar behandelt werden?
Quelle: Auf dass ihnen geholfen werde
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Fleisch
Man kann nicht jede Minderheit beachten. Ein anderer Teil, der vermutlich deutlich größer ist als der Teil der hier genannten "Opfer" (Veganer Vegetarier Allergiker) wünscht sich mehr Auswahl in Sachen Fleisch. Ich höre oft in der Mensa Leute fluchen, weil es für die paar Veganer in der Mensa ein extra Menü gibt. Und trotzdem meckern die Leute. Ich starte ja auch nicht eine Petition für mehr Fleisch. Ganz davon abgesehen wird dieser Petition vermutlich sowieso vom Studentenwerk keine Beachtung geschenkt werden.
0 Gegenargumente Widersprechen
"Für viele Allergiker, Vegetarier oder Veganer gleicht die Nahrungssuche in der Mensa doch eher einem Überlebenskampf" - Tja, beachtet man, dass die Zufuhr von tierischem Eiweiß, der Grund dafür ist, dass der Mensch zur dominanten Spezies auf dem Planeten wurde, so ist der Überlebenskampf, doch ein ganz gutes Training für euch ;)
0 Gegenargumente Widersprechen
    Hat das obskure Klientel Salatbeschaffungsprobleme? Oder meint es, abgeschlossnermaßen irgendwo willkommen zu sein? Außer im beschaffunsgschwachen Nirwana-Salat
...und ich hätte gerne vorverdaut fertiges veget-ARISCHES Fressen im Liegen von Mensa-Köchin Lisa persönlich credenzt, sonst weigere ich mich, mein Studienziel erreichen zu können. So wahr ich StruzellWurzelSeppIn heiße
Quelle: ***+++???
0 Gegenargumente Widersprechen