Traffic & transportation

Zebrastreifen Blumberg Hort

Petition is directed to
Gemeinderat Ahrensfelde
268 supporters 185 in Ahrensfelde
51% from 360 for quorum
268 supporters 185 in Ahrensfelde
51% from 360 for quorum
  1. Launched 21/05/2024
  2. Time remaining > 8 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree that my data will be stored . I decide who can see my support. I can revoke this consent at any time .

 

Pro

What are arguments in favour of the petition?

Write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are the arguments against the petition?

Write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Gute Idee, aber leider braucht man für einen Zebrastreifen viel mehr Autoverkehr. 200-300 Fahrzeuge pro Stunde, ansonsten wird das nicht als notwendig erachtet. Vielleicht könnte man eher mit Verlehrslotsen etwas erreichen und die Autofahrer zu den besonderen Zeiten aufmerksam machen...

Source:

4.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Wenn die Eltern, Ihre teils wahlfähigen Kinder nicht mehr mit PKW in die Schule bringen würden, wäre schon geholfen. Die Gefährdung geht fast ausschliesslich von den Elterntaxis Schule/Hort/Kita aus. Wir sollten den Kindern die Fähigkeit geben, sich im heutigen Straßenverkehr bewegen zu können - nicht Ihnen das Denken abnehmen! Und wie man sich an einer Haltestelle benimmt, sollte jedes Kind ausreichend geübt haben. Eindeutig dagegen!

Source:

3.8

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Man sollte die Kinder zu eigenständigen Personen erziehen. Man steht höchstens 2 Minuten an der Schlossstraße und das sollten selbst die kleinsten bereits hinbekommen wenn dies sogar Kitakinder schaffen. Des Weiteren sollte den Kindern auch beigebracht werden wie sie sich an der Straße zu verhalten haben, denn mit Steinen auf andere Fußgänger zu werfen geht gar nicht. Weniger Elterntaxis wären auch sinnvoll. Fußweg von 5-10 Minuten tut nicht weh.

Source:

3.3

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now