Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Hauptsache Wachstum
In der Finanzkrise 2008 wurde uns erzählt, dass der europäische Markt auf Jahre stagniert. Dann kamen die Jahre der Rekordumsätze, und der ganze Stolz des Vorstandes war es, "schneller zu wachsen als der Markt". Hätte man die Zeit genutzt, die Mitarbeiter fit für die Transformation zu machen, statt zu wachsen, wären wir viel besser vorbereitet. Das ist wie mit Bauklötzchen spielen und dann weinen, wenn der Turm umfällt. Und der fällt immer, wenn man zu hoch baut.
0 Counterarguments Reply with contra argument
Gab es da nicht 4 Firmenwerte? - Verbundenheit, Gewinnermentalität, Vertrauen, Freiheit Wofür hat das Management diese Werte aufgestellt, wenn sie wertlos sind? Ich sehe hier nur Abspaltungen, viele Verlierer, zerstörtes Vertrauen, weil sich einige wenige viel Freiheiten nehmen. Der nächste Basics Live Workshop findet so oder so ohne mich statt.
2 Counterarguments Show
    FehlinformierterVorstand
Ein Vorstand kann nur darüber entscheiden, was diesem an Informationsmaterial vorliegt. Da die Information, daß viele ausländisch hauptverantwortlich entwickelte Projekte OHNE die Unterstützung durch Erfahrung und Wissen von den Kollegen an den deutschen Standorten gar nicht bis zur Serienreife gekommen wären, dem Vorstand durch das darunterliegende Management VORENTHALTEN wurde, scheint ein Austausch (1:1) und damit eine Menge Kosten einzusparen, doch ein plausibles Argument.
2 Counterarguments Show

Contra

What are arguments against the petition?

    Wird überhaupt eine Wirkung erreicht?
Die bisher gezeigten Aktionen der IGM sind zwar nett, aber nicht wirksam. Kurze Kundgebungen und Autokorsos werden im Management keine Wirkung erzeugen. Erst wenn durch umfangreiche und längerfristige Arbeitsniederlegung mit Kundenauswirkung der Druck steigt, wird oben vielleicht mal nachgedacht, dass es ganz ohne Mitarbeiter aktuell auch nicht geht....
0 Counterarguments Reply with contra argument
Weil der KBR den Ergänzungstarifverträgen, Lohnverzicht usw. zugestimmt hat. Die IGM seit Jahren die AT vergisst. Der Betriebsrat auch heute wieder einer Lohnkürzung für alle zustimmt und am Ende keine Jobs rettet sondern die Gewinne der Aktionäre und Boni der Vorstände
0 Counterarguments Reply with contra argument
    konsequenz, management, zukunftsorientiert
Für das verbleibende Personal und Firma, ist zwingend notwendig, dass ein profitabel Geschäft noch vorhanden ist. Diese Aufgabe ist in der Hand des Vorstandes und daraus ergeben sich Konsequenzen.
1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international