Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Zugang für US-Metzel-FED-Administration zu globelem Nachhiflekurs für Anti-Folter-Halsabschneider-IS-FAULHEITS-Prasser-GIER-Massnahme. Sofern das perfide Gesocks bei Skull&Bones Lesen, Schreiben, Rechnen außer FOLTERN & Abmetzeln gelernt hat
0 Gegenargumente Widersprechen
    Sprachkurs
Zu viele Flüchtlinge werden viel zu lange hingehalten, bis sie überhaupt ihren Asylantrag stellen können. Bis dahin vergeht viel wertvolle Zeit, die besser genutzt werden sollte. Sprache bedeutet Integrationshilfe. Und selbst, wenn derjenige später in seine/ihre Heimat zurückkehrt, dann hat er wenigstens die Chance gehabt, etwas nützliches zu lernen, das er dort vielleicht verwenden kann. Nichtstun und nichts lernen kostet unterm Strich viel mehr. Die Leute langweilen sich nur, werden depressiv und krank. Die Menschten sollten so bald wie möglich unsere Sprache lernen können!
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Zugang nur für Asylbewerber mit Chancen!
Für Leute, die mit hoher Wahrscheinlichkeit abgeschoben werden, macht das keinen Sinn. Auch bei den Leuten, die vermutlich einige Jahre (oder für immer) bleiben dürfen, sollte man vor allem den Personen einen professionellen(!) Deutschkurs ermöglichen, die auf dem Arbeitsmarkt vermittelbar sind. Für Leute über 50 oder Leute ohne jede Schulbildung reicht erst einmal die Schulung durch Ehrenamtliche (die ja auch meist durch Lehrer erfolgt). Wer dort Erfolge erzielt hat, sollte dann (nach einem Test) einen normalen Deutschkurs besuchen können. Nur so bleiben Deutschkurse bezahlbar.
1 Gegenargument Anzeigen
Für was den? Wenn der Krieg aus ist müssen die eh alle wieder in ihre Heimat! Bzw würde es langen für anerkannte mit anschließendem Bleiberecht. Werden aber eh nicht viele übrig bleiben weil fasst alle ilegal hier sind!Sichere Drittstaaten usw.
1 Gegenargument Anzeigen