• Änderungen an der Petition

    14.05.2016 13:46 Uhr

    Rechtschreibfehler: Das Neo Magazin Royale wurde nicht am 12.04.2016 sondern korrekterweise am 12.05.2016


    Neuer Petitionstext: In der ZDF Neo Sendung "NEO MAGAZIN ROYALE" vom 12.04.2016 12.05.2016 wurden die Produktionsbedingungen der RTL-Show "Schwiegertochter gesucht" aufgedeckt. Unter fragwürdigen Produktionsmethoden werden die Protagonisten der Lächerlichkeit preisgegeben. Mit einer Aufwandsentschädigung von 150 Euro stimmen die Kandidaten zu zweifelhaften Vertragsklauseln zu, wie etwa der Bestätigung, an keiner geistigen Behinderung zu leiden. Auch das Nachsprechen eines vorgegebenen Textes ist Bestandteil der Produktion.
    Die Produktionsfirma Warner Bros. und RTL Television haben bereits auf diesen Beitrag reagiert und kündigten an, dass "die Produktion der aktuellen Staffel [...]daher von einem neuen Team realisiert. "wird.
    Das Austauschen des Produktionsteams ändert allerdings nichts an der Tatsache, dass Kandidaten bei "Schwiegertochter gesucht" seit Jahren zu einer "Witzfigur" gemacht werden, auf deren Kosten sich Zuschauer amüsieren. Hier wird die Hilflosigkeit der Protagonisten ausgenutzt, die sich nicht über die Folgen bewusst sind.


Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden