openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Änderungen an der Petition

    25-01-16 12:44 Uhr

    Link nachträglich eingefügt
    Neue Begründung: www.11freunde.de/artikel/petition-alex-meier-fuer-deutschland
    Alex Meier- was hast du gemacht?! Ich sage , du hast ein Stueck deutsche Fußballgeschichte geschaffen! Kompromisslos, atemlos, viril, phantastisch für das schmale Geld.
    Früher hieß es, er sei phlegmatisch. Ein Spieler, der seinen behäbigen Riesenkörper über den Platz trägt, als würde er gerade stöhnend Umzugskartons in den fünften Stock schleppen. Zumal neben und um ihn herum all die anderen Dauerläufer, Wadenbeißer und Supertechniker Kilometer, Gras und ihre Gegner fraßen oder über den Rasen fegten wie Mini-Torpedos. Alex Meier? Das war dieser Typ, der ein bisschen gelangweilt schien – von sich selbst, vom Spiel, vom Fußball an sich.
    Es gibt vermutlich nicht wenige sogenannte Fußballgelehrte und Hobby-Trainer in den Fankurven, die immer noch dieses Bild von Alex Meier haben. Die nach jedem Meier-Tor fragen: Ist der wirklich so gut? Sie trauen ihm nicht, was vielleicht daran liegt, dass Alex Meier sich selbst lange nicht traute. »Der Junge«, sagte Trainer Armin Veh einmal, »weiß manchmal gar nicht, was er alles kann. Der kann so viel.«
    Wir, 11FREUNDE, feiern dich jetzt mal richtig derbe ab!!!
    Vielleicht liegt es auch daran, weil Alex Meiers Spiel recht einfach aussieht. Nach einem Fußball, den es heute eigentlich gar nicht mehr gibt. Den wir aus körnigen TV-Übertragungen aus Guadalajara oder Neapel kennen. Den wir auch spielten, irgendwann Ende der Achtziger, auf Ascheplätzen und im Hinterhof, Fuß, Ball, Schuss, Tor. Ist doch gar nicht so schwer. Zumindest nahmen wir das an.
    Auch Alex Meier macht keine Übersteiger, er spielt nicht mit der Hacke, er bewegt sich nicht wie eine von diesen Megastars, die wirken, als seien sie menschgewordene Computerspielfiguren. Er schießt einfach Tore.
    Mit allen Schwaechen, die dieses Spiel hatte , ist es das bahnbrechendste seiner Art!!! Ich bin unendlich stolz auf dich und was wir gemeinsam erreicht haben!!Du bist der Größte!!!!
    Es scheint beinahe egal, dass Meier Torschützenkönig wurde, dass er in der ewigen Torschützenliste mittlerweile Günter Netzer und Wolfgang Overath überholt hat. Dass er mehr Tore gemacht hat als Arjen Robben oder Franck Ribery. Dass er eine der treuesten Seelen und integersten Typen der Liga ist. Dass er als Mittelfeldspieler in fünf der letzten sieben Spielzeiten zweistellig getroffen hat. Dass er in jedem der letzten drei Bundesligaspiele für die Eintracht getroffen hat und fünf der letzten sechs Frankfurter Treffer erzielte. Dass er am vierten Spieltag nach mehrmonatiger Verletzungspause gegen den 1. FC Köln wieder auf dem Platz stand und gleich mal drei Tore machte.
    Ist der wirklich so gut?
    Auch am Sonntag beim 3:2 gegen den VfL Wolfsburg traf Meier dreimal, der Siegtreffer gelang ihm in der 93. Minute. Vehs Analyse: »Der Sieg war nicht verdient, aber wir hatten Alex Meier.«
    Wer ihn bislang noch nie hatte, ist Joachim Löw. Irgendwann, in grauer Vorzeit, lief Meier mal für die U21-Nationalelf auf. In der A-Mannschaft machte er bislang kein Spiel. Im Gegensatz zu Spielern wie Zoltan Sebescen, Oliver Sorg, Malik Fathi.
    Ein Skandal? Aber natürlich!
    Zeit, dass sich das ändert! Zeit, dass wir aufstehen! Zeit, dass wir uns ein paar Ausrufezeichen von Til Schweiger borgen. Wenn nicht hierfür, wofür dann? Also:
    Alex Meier in die Nationalmannschaft!!!
    Denn wir als Fußballfans/Journalisten/Produzenten/Writer/Coole Typen/Teilzeitnationaltrainer.... viel mehr Ahnung.... ich habe viiiieel mehr Ahnung von der Craft( Materie)....FUSSBALL.... als die meisten von diesen Trotteln, die darüber entscheiden!!!!.
    PS: Stimmt jetzt ab. Wir brauchen euch. Alex Meier braucht euch. Die DFB-Elf braucht euch. Zur Petition geht’s hier: