Erste Maßnahme im Valentinspark / Bürgeretat für Kinder bis 1.3.2015 Stimme abgeben

03.02.2015 14:27 Uhr

Lieber Unterzeichner der Spielplatz-Petition,

unsere Petetion hat etwas gebracht. Im Valentinspark ist eine sehr schönes Spielhäuschen entstanden. Mit Seilzug für Sand,Schaufel und Sitzbänken. Ganz hübsch. Außerdem sind 2 Sitzgruppen aufgestellt worden. Dafür ist die Rutsche weg, aber die war aufgrund ihrer schmalen Stufen nicht wirklich kleinkind-gerecht.

Eine neue Möglichkeit für schönere Kinderspielplätze zu plädieren ergibt sich durch die Aktion "Bürgeretat" der Stadt Unterschleißheim. 100.000 Euro werden zur Verfügung gestellt. Unter www.unterschleissheim.de/rathaus-online-buergerservice/buergerhaushalt.html können Sie für ein oder mehrere Projekte votieren. Der Lohwald-Spielplatz braucht neuen Sand. Und der Spielplatz in der Alleestraße bräuchte dringend eine Klettermöglichkeit, am besten für mehrere Altersstufen, eine Burg oder ein Kletterschiff?

Nutzen Sie Ihre Möglichkeit der Mitbestimmung. Nur noch bis zum 1.3.2015.

Viele Grüße
Aline Sommer

Die Petition wurde eingereicht

07.10.2013 20:37 Uhr

Liebe Interessenten für einen Kleinkinderspielplatz in Unterschleißheim,

letzte Woche habe ich die Unterschriften Herrn Schmidt, dem Leiter für Grünanlagen und Spielplätze im Bauamt Unterschleißheim übergeben.

Ich verwies noch einmal darauf, dass es nicht um die Menge der Spielplätze, sondern um die Qualität ginge. Die meisten Spielplätze der Stadt sind konzeptlos angelegt und unattraktiv.

Nach seinen Aussagen plant die Stadtverwaltung für das nächste Jahr eine "nicht unerhebliche" Summe für Spielplätze ein. Es gibt aber 2 Wehmutstropfen:

1) Die Summe muss eventuell auch für einen Seniorenspielplatz reichen. Ich wies darauf hin, dass es Studien gibt, dass solche Plätze von den Senioren nicht angenommen werden. Auch wenn das richtig ist, letztendlich ist das ein Wunsch eines Mitglieds des Stdtrats.

2) Über Budget und Nutzung durch Senioren bzw. Kinder muß zunächst der Stadt- und später der Landrat entscheiden.

Erst im Dezember wird feststehen, wieviel Budget für Spielplätze vorhanden ist.

Weiterhin haben wir das Ameisenthema diskutiert. Laut Herrn Schmidt handelt es sich bei den Ameisen um "spanische Einwanderer", die hier keine natürlichen Feinde haben bzw. nicht genug. Dagegen kann kaum etwas unternommen werden. Wie auch in München wurde in Unterschleißheim mit chemischen Mitteln gearbeitet, aber nach 3-4 Wochen waren alle Ameisen wieder da. Derzeit befindet sich ein Bio-Mittel im Test, welches den Ameisen die Scheren verkleben soll (die Tiere würden dann verhungern), aber es ist eben erst im Test.

Ich habe außerdem nachgefragt, ob ein gesponserten Spielplatz ein Frage käme. (in der Regel sponsern ortsansässige Unternehmen ein oder mehrere Spielgeräte). Herr Schmidt antwortet mir, dass auch darüber der Stadtrat entscheiden müßte und dass eine solche Initiative von den Bürgern kommen muss.

Das wäre sicher eine sehr gute Möglichkeit. Allerdings kann ich zum gegenwärtigen Zeitpunkt dafür keine Initiative starten. Vielleicht findet sich aber jemand, der das übernimmt.

Im Dezember werden wir also mehr wissen.

Ich sage vielen Dank fürs Unterschreiben.
Bis zum nächsten Treff auf dem ein oder anderem Spielplatz
Aline Sommer

Änderungen an der Petition

24.06.2013 23:12 Uhr

- der Text wurde formatiert für Aushang
Neuer Titel: Auch Kleinkinder benötigen einen Spielplatz Neuer Petitionstext: Sehr geehrter Herr Böck,
bitte engagieren Sie sich für die Kleinsten der Stadt!
Auch Kleinkinder brauchen den Aufenthalt im Freien und möchten auf modernen und sauberen Spielplätzen spielen. Kleinkinder benötigen altersgerechte Möglichkeiten zum Klettern, Verstecken und Rutschen und Anregungen die zum kreativen Spiel einladen. Bitte schaffen Sie in Unterschleißheim mindestens einen modernen Kleinkinder- und einen Wasserspielplatz, modernisieren Sie nach und nach alle langweiligen Spielplätze mit WSR-Prinzip (Wippe-Schaukel-Rutsche) und verbannen Sie Herrchen und Hunde sowie Raucher von unseren Spielplätzen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.freizeitkreis.com
Vielen Dank!