Regiune: Münster
Sport

BTC stays! Help save Muenster's last remainig diy skatepark

Petiția se adresează
Stadt Münster
874 442 in Münster
Petiționarul nu a depus/preluat petiția.
874 442 in Münster
Petiționarul nu a depus/preluat petiția.
  1. A început august 2022
  2. Colectia terminata
  3. Trimis
  4. Dialog
  5. A eșuat

15.11.2023, 02:11

Liebe Unterstützende,
der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
Ihr openPetition-Team


17.09.2022, 14:56

Vor mittlerweile fast einem Monat wurden in ähnlicher Manier wie bei der Dowgy-Allee Tatsachen geschaffen, in dem der Spot vom Grundstücksbesitzer abgerissen wurde. Wie so oft wurden wieder Haftungsfragen als Grund vorgeschoben. Auch in diesem Fall war der Münster Skateboarding Verein bereit die Haftung zu übernehmen und falls nötig auch die Rampen DIN-gerecht umzubauen.
Für diese Pläne gab es auch seitens der Stadt Unterstützung. Vor einer geplanten Ortsbegehung hat der neue Grundstücksbesitzer den Spot allerdings lieber gleich abreißen lassen.

An dieser Stelle vielen Dank an alle Menschen, die für dessen Erhalt gekämpft haben. Insbesondere den - bzw. eher der - Verantwortlichen beim Münster Skateboarding Verein und den Menschen, welche aus diversen Teilen des deutschen Flachlands zur Demo angereist waren. Hannover, Hamburg, Dortmund, Osna, Braunschweig (im Herzen). Ihr wisst wer ihr seid. Nicht zu vergessen die zwar unbekannten, aber Gerüchten zu Folge unheimlich attraktiven ErbauerInnen des Spots, Tresen und Cafés, sowie all the ravers in the nation.

War das nun schon das Duell der Letzten? Während die einen sich aus Protest umgehend aus Münster verabschiedet haben, heißt es bei bei anderen „Zeit zu mischen – neu zu ordnen“. Vom 10.10. bis zum 21.10 werden unter Anleitung der Betonsklaven von Yamato am Hafenplatz einige neue Obstacles gebaut. Das Ganze geschieht in Form einer partizipativen Baustelle. Wer also Lust hat zu helfen, kann sich beim Münster Skateboarding Verein melden. Es werden keine Vorkenntnisse benötigt, die Skills werden im Rahmen von Workshops vermittelt. Die ein oder andere Münze zur Finanzierung fehlt allerdings noch, Geldspenden sind also willkommen. Bier oder Essensspenden für die Baustelle vermutlich auch.

Auch Hoffnungen auf eine Ausgleichsfläche gibt es noch. Falls wer das aber lieber selbst in die Hand nehmen möchte und zufällig ein Stück ungenutzte Fläche oder auch eine Halle zu verpachten hat; bitte melden.


Ajutați la consolidarea participării cetățenilor. Dorim să vă facem auzite preocupările, rămânând în același timp independenți.

Promovați acum