Region: Bavaria
Culture

Der Bayer. Landtag soll auf die Nachforderung an den Generalkonservator Prof. Dr. Greipl verzichten

Petitioner not public
Petition is directed to
Bayerischer Landtag
425 supporters 344 in Bavaria

The petition is denied.

425 supporters 344 in Bavaria

The petition is denied.

  1. Launched 2022
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Finished

01/10/2023, 10:21

Spendenaufruf

Prof. Dr. Egon Johannes Greipl, ehemaliger Generalkonservator des Freistaats Bayern (1999-2013) ist vom wirtschaftlichen Ruin bedroht. Er hat in seiner Amtszeit die fachliche Revision, die Aktualisierung und Digitalisierung der Bayerischen Denkmalliste erfolgreich vorangetrieben, wie es das Denkmalschutzgesetz verlangte und wie es ein Erfordernis der staatlichen Denkmalpflege und ein Anliegen der Gesellschaft ist. Das konnte er nur mit jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rahmen von Werkverträgen tun, da die Bayerische Staatsregierung die dafür normalerweise genutzten Planstellen massiv abgebaut hatte. Dabei hat er sich im Netz der unübersichtlichen Sozial- und Arbeitsgesetzgebung und -rechtsprechung verstrickt.

Nun verlangt der Freistaat Bayern von ihm eine Zahlung von 450 000 €. Das würde den wirtschaftlichen Ruin eines hoch engagierten, sicher nicht immer bequemen, aber ausnahmslos der Sache verpflichteten Beamten bedeuten. Wir, die Unterzeichner dieses Aufrufs, halten ein solches Vorgehen für unbillig.

Wir wollen daher Herrn Prof. Greipl mit einer Spende unterstützen, damit er die Forderungen des Freistaats Bayern begleichen kann. Wir bitten Sie herzlich um Ihre großzügige Mithilfe. Das Konto bei der Genossenschaftlichen VR-Bank Passau e.G. lautet auf: Prof. Greipl

Verwendungszweck: Sonderkonto Hilfe Greipl
IBAN: DE61 7409 0000 0000 7979 36
BIC: GENODEF1PA1

Ein etwaiger Betrag, der die vereinbarten € 450.000 übersteigt, wird dem Freistaat Bayern zur Verstärkung der Haushaltsansätze für das Landesamt für Denkmalpflege zur Verfügung gestellt

Prof. Ursula Männle, Staatsministerin a.D.
Dr. h.c. Sissy Thammer, Intendantin des Festivals junger Künstler, Bayreuth
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans Maier, Staatsminister a.D.
Hofrat Prof. Dr. Wilfried Lipp, Landeskonservator Oberösterreich a.D.
Dr. Georg Spiegelfeld, Bundesrat der Republik Österreich a.D.
Prof. em. Dr. Thomas Fischer, Archäologisches Institut der Universität zu Köln
Florian Besold, Präsident der Bayerischen Einigung
Dr. Wolfgang Heubisch, Staatsminister a.D.
Prof. em. Dr. Achim Hubel, Lehrstuhl Denkmalpflege der Universität Bamberg
Dr. Richard Loibl, Direktor des Hauses der Bayerischen Geschichte, Regensburg
Dr. Marius Winzeler, Direktor des Grünen Gewölbes und der Rüstkammer der Staat-lichen Kunstsammlungen Dresden, Dresden


05/27/2022, 12:52

Nachdem ich die Petition am 09.04.2022 eingereicht hatte, erhielt ich am 22.04.2022 vom Büro des Ausschusses für Fragen des öffentlichen Dienstes die Auskunft, dass die Petition ordnungsgenäß eingegangen ist. Sie wird unter dem Aktenzeichen OD.0384.18 geführt. Über den voraussichtlichen Sitzungstermin werde ich noch schriftlich informiert, und zwar in der Vorwoche der Sitzung. Auch das Beratungsergebnis wird mir schriftlich mitgeteilt. Ich werde es an alle Unterstützenden weiterleiten, sobald es mir vorliegt.





Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now