Änderung am Text der Petition

18.12.2012 19:07 Uhr

Tippfehler
Neuer Titel: Einberufen eines Untersuchungsauschuss, Untersuchungsausschusses, Umbau der Strasse Am Königshof

Änderung am Text der Petition

17.12.2012 22:59 Uhr

Tippfehler
Neuer Petitionstext: Die Stadt Mettmann hat vor, die Straße Am Königshof für insgesamt 1,8 Millionen Euro umzubauen. Die Arbeiten Am Königshof werden vermutlich länger dauern. Der Bauzeitenplan kommt, dank einer Gasleitung, ins Stocken.
Diese Petition soll erreichen, dass ein Untersuchungsauschuss Untersuchungsausschuss einberufen wird, welcher die Fehlplanungen aufklärt und die Verantwortlichen ausfindig macht.
Ein Artikel dazu kann unter RP Online vom 12.12.2012 und WZ 13.12.12 gelesen werden.
www.rp-online.de/region-duesseldorf/mettmann/nachrichten/gasleitung-bremst-strassenumbau-aus-1.3103005
www.wz-newsline.de/lokales/kreis-mettmann/mettmann/gasleitung-verzoegert-bau-unter-treppenanlage-1.1180404 Neue Begründung: Es kann wohl niemand behaupten, über eine Hauptgasleitung gäbe es keine Pläne. Das jetzt die Gasleitung plötzlich im Boden liegt und die Arbeiten ins Stocken geraten zeigt, dass wohl die Pläne nicht gelesen, oder falsch geplant wurde. Die Bürger haben ein Recht zu erfahren, weshalb so dilettant dilettantenhaft bei den Planungen gearbeitet wurde.

Änderung am Text der Petition

17.12.2012 22:41 Uhr

Tippfehler
Neue Begründung: Es kann wohl niemand behaupten, über eine Hauptgasleitung gäbe es keine Pläne. Das jetzt die Gasleitung plötzlich im Boden liegt und die Arbeiten ins Stocken geraten, zeigt das geraten zeigt, dass wohl die Pläne nicht gelesen, oder falsch geplant wurde. Die Bürger haben ein Recht zu erfahren, wer und weshalb so dilettant bei den Planungen gearbeitet hat. wurde.

Änderung am Text der Petition

17.12.2012 19:24 Uhr

Aufnahme des Artikel aus der WZ.
Neuer Petitionstext: Die Stadt Mettmann hat vor, die Straße Am Königshof für insgesamt 1,8 Millionen Euro umzubauen. Die Arbeiten Am Königshof werden vermutlich länger dauern. Der Bauzeitenplan kommt, dank einer Gasleitung, ins Stocken.
Diese Petition soll erreichen, dass ein Untersuchungsauschuss einberufen wird, welcher die Fehlplanungen aufklärt und die Verantwortlichen ausfindig macht.
Ein Artikel dazu kann unter RP Online vom 12.12.2012 und WZ 13.12.12 gelesen werden.
www.rp-online.de/region-duesseldorf/mettmann/nachrichten/gasleitung-bremst-strassenumbau-aus-1.3103005
www.wz-newsline.de/lokales/kreis-mettmann/mettmann/gasleitung-verzoegert-bau-unter-treppenanlage-1.1180404

Änderung am Text der Petition

16.12.2012 16:49 Uhr

Tippfehler
Neue Begründung: Es kann wohl niemand behaupten, über eine Hauptgasleitung gäbe es keine Pläne. Das jetzt die Gasleitung plötzlich im Boden liegt und die Arbeiten ins Stocken geraten, zeigt das wohl die Pläne nicht gelesen, oder falsch geplant wurde. Die Bürger haben ein Recht zu erfahren, wer und weshalb so dilettant bei den den Planungen gearbeitet hat.