• Unsere Idee: der freiwillige Dienst von 4 Jahren Dauer

    at 12 Oct 2019 23:41

    Hier stellen wir unseren bisher elementaren Lösungsvorschlag für eine Abitur- & Testfreie Quote, die die Wartezeitquote ersetzen soll, vor.

    Der 4 jährige freiwillige Dienst. Dieser Dienst eine vollkommen neue Idee von uns und gibt es in dieser Form noch nicht. Man kann allerdings von der Regierung und den Kultusministern erwarten, dass sie auch völlig neue Kriterien entwickeln, um ein bisher mangelhaftes System zu verbessern.

    1) der Dienst ist nicht mit einem FSJ zu verwechseln. Der Bewerber hat also keinen Praktikantenstatus, sondern legt am Anfang des Dienstes einen Lehrgang zum Rettungssanitäter ab, sodass er in einer medizinischen Qualifikation den Dienst leisten kann. Der Dienst soll explizit für Medizinbewerber gelten und kein verlängertes FSJ o.ä. sein.

    2) Über die 4 Jahre soll es eine bundeseinheitliche Vergütung geben.

    3) Einsatz der Dienstleistenden wäre in Kliniken und Rettungsdiensten, am besten abwechselnd

    4) Der gesamte Dienst soll nach einem festen Katalog verlaufen, der bindend für die Einrichtungen ist und den Dienst dem Dienstleistenden abwechslungsreich, interessant und lehrreich gestaltet und Ausnutzung und Praktikantenstatus verhindern soll.

    5) Durch regelmäßige Fortbildungen und e-Learning ist es dem Dienstleistenden möglich, sich medizinisches Fachwissen anzueignen, welches sich im Studium als vorteilhaft erweist.

    6) Vorteile für Kliniken und Rettungsdienste:
    - kein Missbrauch von Ausbildungsstellen durch Medizinstudiumbewerber
    - Entlastung der Mitarbeiter und Personalsituation
    - Steigerung von Betreuungs- & Behandlungsqualität der Patienten, Patientenfokussiertere Leistungen
    - einige Bewerber könnten durch den Dienst mehr Gefallen an einer Ausbildung als an einem Studium finden

    7) Vorteile für Bewerber:
    - Sammlung von Erfahrung
    - Entwicklung von medizinischer und zwischenmenschlicher Kompetenz
    - Kennenlernen und Wertschätzung von nicht-ärztlichen Berufen
    - Zertifikat soll nach Erhalt des Studienplatzes unabhängig von Abiturnote oder Testergebnissen einen Studienplatz garantieren
    - Reifung der Persönlichkeit
    - durch die Qualifikation als Rettungssanitäter ist auch ein sehr gut bezahlter Aushilfsjob während des Studiums gesichert
    - Bei Dienst- oder Studiumabbruch aus familiären o.a. Gründen bildet der Rettungssanitäter eine Rückfallebene und medizinische Ausbildungen sollten durch den Dienst/eine bestimmte Dienstdauer verkürzt werden können.

    8) Warum ein 4-jähriger Dienst?

    - Aus der generellen starken Gewichtung einer Ausbildung alleine resultiert der Missbrauch von Ausbildungen und letztendlich ein daraus resultierender Personalmangel in Kliniken und Rettungsdiensten. Immer mehr Arbeitgeber lehnen daher Bewerber, die Medizin studieren möchten ab oder bevorzugen sogar Realschüler vor Abiturienten, aus Angst, Personal an ein Studium verlieren zu können.
    - Bewerber ohne hohe Motivation oder mit Karriere-Alternativen würden sich gar nicht erst auf einen 4-jährigen Dienst einlassen
    - Bewerber ohne Top-Abi und ohne Top-TMS haben immer noch eine reelle Chance auf einen Studienplatz
    - eine kürzerer Dienstdauer

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international