• Änderungen an der Petition

    at 01 Dec 2019 01:00

    Es waren einige Informationen nicht korrekt ausgeführt


    Neuer Petitionstext: **Warum** überteuerte Produkte, nur weil sie glutenfrei sind?
    Andere Länder wie Italien, USA oder Rumänien zeigen, dass es auch **günstig** geht!
    Wir sind krank und brauchen glutenfreie Produkte!
    Für uns ist das **lebensnotwendig** und kein Lifestyle!
    Wir fordern, dass ein Lebensmittelgesetz erschaffen wird, indem glutenfreie Produkte genauso günstig sein müssen wie normale!


    Neue Begründung: Viele glutenfreie Produkte werden von namhaften Herstellern bereitgestellt.
    Gluten Weizen ist in fast allen Fertigprodukten, sowie in Eis oder Wurst.
    **Das dürfen Kranke nicht essen**.
    Sie brauchen glutenfreie Produkte und die gibt es auch.
    Allerdings zu **überteuerten** Preisen.
    Da kostet 500g glutenfreies Mehl gut und gerne mal 4€. Normales Mehl kostet 39ct.
    69ct.
    Wir wollen wissen, warum?
    Wir sind auf solche Produkte angewiesen!
    1. die Produkte sollen gleich günstig sein den normalen
    wie normale!
    Produkten angeglichen werden.
    2. die Krankenkasse soll einen
    dauerhaften
    Zuschuss
    gewähren, auch bei Allergie oder
    nachgewiesener Unverträglichkeit und
    nicht nur bei Zöliakie.
    Zöliakie
    3. wir fordern die Übernahme der Kosten
    bei dauerhafter Ernährungsumstellung,
    Arzneimittel zur Linderung und
    Ernährungsberatung!
    4.
    Für Getreideallergiker müssen muss ein
    Zuschuss
    die für speziellle
    Kosten für spezielle Hygieneprodukte
    übernommen werden!
    In vielen Produkten wird Weizen
    verwendet, wie in Kosmetik, Shampoo
    oder Duschgels.

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 86 (86 in Deutschland)

  • Temporäre Sperrung aufgehoben

    at 29 Nov 2019 15:18

    Sehr geehrte Unterstützende,

    die Petition wurde gemäß unserer Nutzungsbedingungen überarbeitet. Die temporäre Sperrung wurde wieder aufgehoben und die Petition kann nun weiter unterzeichnet werden.

    Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

    Ihr openPetition-Team

  • Änderungen an der Petition

    at 28 Nov 2019 11:19

    Ich hatte unvollständige Angaben und musste sie hinzufügen.


    Neue Begründung: Viele glutenfreie Produkte werden von namhaften Herstellern bereitgestellt.
    Gluten ist in fast allen Fertigprodukten, sowie in Eis oder Wurst.
    **Das dürfen Kranke nicht essen**.
    Sie brauchen glutenfreie Produkte und die gibt es auch.
    Allerdings zu überteuerten **überteuerten** Preisen.
    Da kostet 500g glutenfreies Mehl gut und gerne mal 4€. Normales Mehl kostet 39ct.
    Wir wollen wissen, warum?
    Wir sind auf solche Produkte angewiesen!
    1. die Produkte sollen gleich günstig sein
    wie normale.
    normale!
    2. die Krankenkasse soll einen Zuschuss
    gewähren, auch bei Allergie oder
    nachgewiesener Unverträglichkeit und
    nicht nur bei Zöliakie.
    3. wir fordern die Übernahme der Kosten
    bei dauerhafter Ernährungsumstellung,
    Arzneimittel zur Linderung und Diagnostik

    Ernährungsberatung!
    4. Für Getreideallergiker müssen die
    Kosten für spezielle Hygieneprodukte
    übernommen werden!

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 40 (40 in Deutschland)

  • Günstige glutenfreie Produkte für alle!

    at 27 Nov 2019 18:44

    Herzlichen Dank für alle Unterzeichner!

    Nur mit Eurer Hilfe können wir es schaffen!

    Viele Menschen in Deutschland können sich diese Produkte nicht leisten.
    Sie sind zu arm!
    Wer kann schon immer nur Gemüse oder Obst essen?

    Wer will nicht auch mal ein Stück Kuchen oder Brot?!

    Helft uns mit, damit glutenfreie Kost ein Grundbedürfnis wird und kein Luxus!

  • Änderungen an der Petition

    at 27 Nov 2019 18:39

    Ich musste das Bild anpassen und eine Änderung im Text vornehmen.


    Neue Begründung: Viele glutenfreie Produkte werden von namhaften Herstellern bereitgestellt.
    Gluten ist in fast allen Fertigprodukten, sowie in Eis oder Wurst.
    Allerdings zu überteuerten Preisen.
    Da kostet 500g glutenfreies Mehl gut und gerne mal 4€. Normales Mehl kostet 39ct.
    Wir wollen wissen, warum?
    Wir sind auf solche Produkte angewiesen!
    1. die Produkte sollen gleich günstig sein wie normale.
    2. die Krankenkasse soll einen Zuschuss gewähren, auch bei Allergie oder
    nachgewiesener Unverträglichkeit und nicht nur bei Zöliakie.
    3. wir fordern die Übernahme der Kosten bei dauerhafter Ernährungsumstellung,
    Arzneimittel zur Linderung und Diagnostik

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 11 (11 in Deutschland)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now