• Petition in Zeichnung - Petition in Zeichnung - Video-Update - Umfrage VGSD e.V.

    at 21 Apr 2020 23:36

    Liebe Unterstützende,

    Neuigkeiten zur Petition – ein neues, etwas längeres Video gibt es oben bzw. auf youtube, hier aber noch einmal eine kurze Zusammenfassung.

    1. Eure Zuschriften an die PolitikerInnen werden gehört! Ein gemeinsamer Brief der Landes-Wirtschaftsminister an den Bundeswirtschaftsminister spricht von „Hunderten von verzweifelten Zuschriften“ - super, vielen Dank Euch allen!

    2. Nehmt unbedingt an der Umfrage des VGSD e.V. teil – hier geht’s direkt zur entsprechenden Seite: www.vgsd.de/umfrage . Dieser Branchenverband hat einen direkten Draht in Berliner Ministerien, und die Umfrage soll ein möglichst repräsentatives Bild bieten. Je mehr Teilnehmer, desto besser, also unbedingt mitmachen!
    Hier ein kurzer Text vom VGSD selbst:
    „Ziel der Studie: Herausfinden, welche Selbstständigen wie stark betroffen sind und ob die staatlichen Hilfen wirklich ankommen und wo sie am dringendsten benötigt werden. Auch wenn du weiter zu tun hast oder zurzeit sogar mehr Aufträge hast als normal, bitte unbedingt teilnehmen. Nur so können wir ein repräsentatives Bild der Situation aufzeigen.
    Die Umfrage wird von mehr als 20 Berufsverbänden und vielen weiteren Partnern unterstützt. Sie wird von zwei Professoren/Instituten unabhängig ausgewertet.
    Deine Teilnahme ist wichtig, damit wir die richtigen politischen Forderungen stellen und mit Fakten belegen können. Zugleich wollen wir verhindern, dass die Corona-Krise – in die wir alle unverschuldet geraten sind – später gegen uns verwendet wird, indem wir Selbstständigen allesamt als 'prekär' und 'Hartz IV-Empfänger' dargestellt werden.“

    3. Die Bundesregierung hat eine Grafik veröffentlicht, die die „Hilfen für Künstler und Kreative“ auflistet:
    - Finanzielle Soforthilfen
    - Persönliche Existenzsicherung
    - Anpassung staatlicher Förderprogramme
    - Rechtliche Schutzmechanismen
    - Gutschein statt Erstattung
    - Entschädigung bei Verdienstausfall
    Leider in vielen Details nicht wirklich zutreffend. Ich erkläre deshalb ein paar der Stolpersteine im Video.

    4. Die Laufzeit der Petition wurde auch aus diesem Grund noch einmal verlängert, denn noch immer ist längst nicht allen Betroffenen geholfen! Teilt sie also weiterhin, je mehr Unterschriften, desto größer die Wirkmächtigkeit!

    5. Es geht voran, zwar langsam, aber doch stetig. Markus Söder sagte am 20.04.2020 vor dem Bayerischen Landtag zur Situation von Künstlern und Kreativen: "Ganz ehrlich: ich finde, daß es nicht richtig ist, da nur Hartz IV als Alternative anzubieten. Es ist auch einem Kulturstaat wie Freistaat Bayern nicht angemessen."
    Eine solche Aussage möchte ich auch gern aus der Bundesregierung hören! Denn es ist auch einer Kulturnation wie Deutschland alles andere als angemessen, wie derzeit mit Tausenden Freiberuflern, KünstlerInnen, Kultur- und Kreativschaffenden umgegangen wird.

    Deshalb erneut der Appell: bleibt mit mir am Ball, denn nur gemeinsam werden wir etwas bewegen können! #strongertogether # nichtlockerlassen
    Und bleibt gesund und zuversichtlich!

    Herzliche Grüße aus Leipzig -
    David Erler

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international