Culture

Kein Abriss der Kommandantenvilla des ehem. KZ Sachsenburg!

Petition is directed to
Stadtrat Frankenberg/Sa., Untere Denkmalschutzbehörde Mittelsachsen, Landrat Mittelsachsen Dirk Neubauer, Landeskonservator Sachsen Alf Furkert, Staatsministerin Barbara Klepsch (Sachsen), BKM Claudia Roth
920 supporters 8 in Frankenberg/Sachsen
Petitioner did not submit the petition.
920 supporters 8 in Frankenberg/Sachsen
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched September 2022
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

11/11/2023, 02:11

Liebe Unterstützende,
der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
Ihr openPetition-Team








10/17/2022, 12:29

Sehr geehrter Herr Landrat Neubauer,

wir, darunter mehrere renommierte Denkmalpfleger, bitten Sie als oberster Dienstherr der Unteren Denkmalpflege Mittelsachsen, den Abriss der so.g Kommandantenvilla des ehem. KZ Sachsenburg noch heute Mo. 17.10.2022 für überschaubare Zeit auszusetzen und den jetzigen Zustand durch unabhängige Denkmalpfleger oder Bauforscher mit KZ-Expertise zu dokumentieren, um noch Spuren der NS-Verbrechen und der Täter zu dokumentieren. Es werden gerade Beweismittel der NS-Verbrechen vernichtet.

Begründung:

Die denkmalschutzrechtliche Genehmigung des Abbruchs der "Fabrikantenvilla" / Kommandantenvilla des ehem. KZ Sachsenburg durch Ihre Untere Denkmalschutzbehörde vom 30.12.2019 beruht auf völlig unzureichenden Prämissen (Ziel einer "Sanierung") und Gutachten (keine einzige Aussage zur Standsicherheit der steinernen Außenmauern).

Der Abriss widerspricht in dieser Art und Schnelle jeglichen denkmalpflegerischen Standards. Der unglaublich schnell vollzogene Abbruch seit Di. 11.10.2022 (heute steht nur noch die Hälfte) wird nicht für eine umfangreiche Dokumentation und Sicherung von Spuren der NS-Verbrechen genutzt.

Prof. Dr. Thomas Danzl auf mdr: "Der Münchner Professor Thomas Danzl fordert die Sicherung der Ruine. Dafür sei es noch nicht zu spät, sagte er am Sonnabend. "Sowohl finanziell als auch technisch ist der Umgang mit Hausschwamm in Ostdeutschland erfolgreich belegt. Ohne das wären in Quedlinburg oder Meißen viele historische Gebäude nach der Wiedervereinigung nicht erhalten worden."

www.mdr.de/nachrichten/sachsen/chemnitz/freiberg/denkmalschutz-abriss-kommandantenvilla-ehemaliges-kz-sachsenburg-frankenberg-100.html

Prof. Dr. Jens-Christian Wagner, Direktor Gedenkstätte Buchenwald: "Der Abriss widerspricht allen denkmalpflegerischen, musealen und gedenkstättendidaktischen Standards."

twitter.com/JensChristianW1/status/1581068575275896834

Dies bestätigen mehrere international renommierte Denkmalpfleger wie Prof. Dr. Thomas Danzl (TU München / ICOMOS), Prof. Dr. Gerhard Vinken (Uni Bamberg), Prof. Dr. Markus Tubbesing (FH Potsdam) und Dipl.-Ing. Frank Pieter Hesse (ICOMOS).

www.openpetition.de/petition/online/kein-abriss-der-kommandantenvilla-des-ehem-kz-sachsenburg

Da es außer dem KZ Sachsenburg in Sachsen keine weiteren KZs mehr dieser Art und Bedeutung gab, fehlt bei der staatlichen ud komunalen Denkmalpflege in Sachsen verständlicherweise die Expertise in diesem Feld, die beispielsweise in Berlin oder Thüringen vorhanden ist.




More on the topic Culture

9,492 signatures
125 days remaining
6,354 signatures
64 days remaining

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now