• Petition wurde nicht eingereicht

    12.10.2018 00:11 Uhr

    Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe - Wir machen weiter

    10.07.2017 16:32 Uhr

    Dokument anzeigen

    Liebe UnterzeichnerInnen, liebe Friedensfreunde,

    es ist sicherlich ein Bohren dicker Bretter, wenn man von unseren GEZ-Medien eine durchweg wahrhaftige, interessenfreie, faire und Völkerverständigung sowie Frieden fördernde Berichterstattung anmahnt - insbesondere, wenn es sich um geopolitisch und ideologisch hart umkämpfte Themenfelder wie die Beziehungen zum Lieblings-"bad guy" unserer Tage, Russland, handelt.

    Doch steter Protest-Tropfen höhlt den GEZ-Stein. Jeder Leserbrief (bekommt oft mehr Leser als ein reaktioneller Artikel!) in unserer Tageszeitung und jeder Post in den sozialen Medien hilft das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu schärfen und zeigt uns, wir sind keinesfalls allein. Auch unsere Petition "Keine GEZ-ielte Kriegspropaganda" verdeutlicht, dass viele Menschen durchaus wach sind und Veränderungen fordern, bevor es zu spät ist.

    Wir als mittlerweile eingetragener Verein "Druschba Global" (www.druschba.info) machen in jedem Fall weiter mit dem Anliegen der Völkerfreundschaft in besonders angespannten Konstellationen. Global wird dies nötig sein, wie der Name schon sagt. Frieden endet nicht vor und nicht hinter der russischen Grenze. Frieden ist eine Haltung des Herzens. Diese wird die verkrustete "Logik" der Politik vergangener Jahrhunderte früher oder später ablösen (müssen). Wir wollen keine blutigen Kriege mehr, um von eigenen Problemen abzulenken, eigene Interessen durchzudrücken oder einfach die eigene Wirtschaft anzukurbeln. Es reicht. Frieden geht - sehr wohl!

    Friedliche Grüße und eine herzliche Einladung zum Start-Event unserer diesjährigen Friedensfahrt nach Russland (www.druschba.info) am Sonntag, den 23. Juli, 13 Uhr am Brandenburger Tor,

    Euer Rainer
    P.S.: Facebook-Nachricht zur Petition ans ZDF - gerne mit Freunden teilen!

    www.facebook.com/druschba.paneurasia/posts/486283781713880

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden