• Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

    at 08 May 2020 15:05

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    Die Lockerungen in den Kontaktbeschränkungen und die schrittweise Öffnung der Kindertageseinrichtungen und Grundschulen haben begonnen. Es wird mir deutlich, dass bürgerliches Engagement in diesen Zeiten besonders wichtig ist, und dass gebündelte Stimmen etwas bewirken! Die vielen Proteste sind mit Sicherheit in den Ministerien angekommen. So danke ich Ihnen für Ihre Beteiligung.
    Ich werde zugleich unsere Petition beenden. Bitte unterstützen Sie weiterhin die beiden Petitionen, die Sie auf openpetition.de finden.

    Mit freundlichen Grüßen!

    Mechthild Gesmann

  • Petition in Zeichnung - Kleine Schritte in die richtige Richtung

    at 05 May 2020 09:55

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    ja, die Spielplätze sollen unter Auflagen wieder geöffnet werden. Und doch bleibt noch so vieles offen und ungeklärt! Vor allem werden wir hoffentlich bald mehr dazu hören, wie es mit der Kinder-Tagesbetreuung weiter gehen soll. Die Belastung in den Familien ist ja noch keinesfalls geringer...
    Kreative Lösungen müssen gefunden werden.
    Die Briefe an die Ministerien sind am Montag von mir verschickt worden. Ich halte Sie auf dem Laufenden, welche Rückmeldungen kommen.
    Bis auf weiteres habe ich eine Bitte: Unterstützen Sie auch die Petition von Christina Sontheim-Leven
    unter dem Link

    deref-gmx.net/mail/client/3s-S_uPn0iQ/dereferrer/?redirectUrl=https%3A%2F%2Fwww.openpetition.de%2Fpetition%2Fonline%2Fbeduerfnisse-von-kindern-und-familien-bei-corona-oeffnung-beruecksichtigen

    Diese Petition richtet sich an die Bundesregierung und berücksichtigt insbesondere auch die Grundrechte der Kinder. Es gilt, die Kräfte zu bündeln!

    Vielen Dank für Ihre zahlreiche Beteiligung und bleiben Sie gesund!
    Mechthild Gesmann

  • Petition in Zeichnung - Schreiben an die Ministerien verfasst

    at 03 May 2020 23:51

    Liebe Unterstützerin, lieber Unterstützter, die Petition kann nun weiter geleitet und geteilt werden! Es gibt einen Kurzlink: openpetition.de/!Kinderrechte.
    Dieser eignet sich auch für Whats App.

    Einige politischen Entscheidungen stehen in der nächsten Woche an. Dazu wurde von mir ein Schreiben verfasst, welches per Fax an das Familien Ministerium und an das Bildungsministerium geschickt wurde. Auf Wunsch kann ich Ihnen das Schreiben gern zumailen. Diese Petition scheint sich inhaltlich sehr stark mit einer weiteren Petition zum gleichen Thema zu ueberlappen. Ich überlege deshalb, sie zurück zu ziehen. Vielen Dank für die Unterstützung bis hierher!

  • Aktuelle Nachricht am 01.05.2020

    at 01 May 2020 11:03

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer der Petition "Kinderrechte",
    ich beabsichtige, zusätzlich zur laufenden Petition, an die Abgeordneten des Landtags NRW zu schreiben. Ich kann auch gern einige Formulierungsvorschläge vorbereiten für "Post an den Landtag". Aus Datenschutzgründen habe ich Ihre E-Mail-Adressen nicht. Sollten Sie sich an dieser Aktion beteiligen wollen, schicken Sie mir bitte eine E-Mail, die ich dann so schnell wie möglich beantworten werde.

  • Petition in Zeichnung

    at 29 Apr 2020 16:34

    Weitere Informationen zur Petition:
    In einer isländischen Studie (10797 Personen) hatten Kinder unter 10 Jahren aus der Risikogruppe (Reisetätigkeit) eine deutlich geringere Wahrscheinlichkeit auf ein positives Ergebnis. Und zwar mit einem Prozentsatz von 6,7%. Im randomisierten Bevölkerungsscreening (ohne Reisetätigkeit) hatte kein Kind unter 10 Jahren ein positives Testergebnis, verglichen mit 0,8% der Kinder ab 10 Jahren.
    Literatur:
    Daniel F. Gudbjartsson, Agnar Helgason, Hakon Jonsson, Olafur T. Magnusson, Pall Melsted, Gudmundur L. Norddahl, Jona Saemundsdottir, Asgeir Sigurdsson, Patrick Sulem, Arna B. Agustsdottir, Berglind Eiriksdottir, Run Fridriksdottir, et al. Spread of SARS-CoV-2 in the Icelandic Population. The New England Journal of Medicine. April 14, 2020. DOI: 10.1056/NEJMoa2006100

  • Petition gestartet

    at 28 Apr 2020 17:42

    Liebe Unterzeichnerinnen und Unterzeichner. Die Petition zum Thema Kinder in Zeiten der Corona Krise ist nun gestartet. Vielen Dank für die Unterstützung. Redaktionell gab es eine Kritik an der Formulierung der Forderungen im Text der Petition. Ich habe daher den Text ueberarbeitet und die Forderungen noch eindeutiger formuliert. Freundliche Gruesse Mechthild Gesmann

  • Änderungen an der Petition

    at 28 Apr 2020 17:26

    Die Petition wurde am 28.04 erweitert im die Formulierung der konkreten Forderungen


    Neuer Petitionstext: Ich beziehe mich auf die Informationen in der Stellungnahme der Deutschen Liga für das Kind vom 20.04.2020 www.liga-kind.de/wordpress/wp-content/uploads/2020/04/Liga-Stellungnahme-Corona_200420_final12.pdf
    In dieser Stellungnahme finden Sie wissenschaftlich fundierte Informationen und einen Appell im Sinne der Interessen von jungen Kindern und ihren Eltern in der Corona-Zeit.
    Ich kann nur die Dringlichkeit dieses Anliegens unterstützen und ich erwarte eine Berücksichtigung der Interessen von Kindern und Eltern bei Ihren weiteren Entscheidungen. Beenden Sie die Isolation von Kindern und sorgen Sie für eine zügige Öffnung von Kindertagesstätten, Kindergärten und Grundschulen.
    Grundschulen. Die Unterzeichnenden dieser Petition fordern
    - eine schrittweise Öffnung von Kindertagesstätten Kindergärten und Bildungseinrichtungen für Kinder nach dem 4. Mai 2020
    - die Berücksichtigung der Bedürfnisse von Kindern bei politischen Entscheidungen in der Corona Krise
    - die Förderung von Spielmöglichkeiten und die Öffnung von Spielplätzen und Räumen oder Plätzen in Städten mit ausreichender Bewegungsfreiheit für Kinder und ihre Eltern nach dem 4. Mai 2020


    Neue Begründung: Als Mutter und Großmutter, sowie als langjährig engagierte Ärztin und Psychotherapeutin mache ich mir aktuell viele Gedanken und große Sorgen um die Gesundheit und das Wohl von Eltern und ihren kleinen oder jungen Kindern.
    Ihnen fehlt in der Folge aktuell notwendiger Infektionsschutzmaßnahmen eine Perspektive für das Leben in tragenden sozialen Netzwerken und entwicklungs- wie auch bildungsfördernden Rahmenbedingungen.
    Als Großmutter von 6 Vorschulkindern frage ich mich, welche Folgen die kleinen Menschen, die unsere Zukunft sind, von politischen Entscheidungen wohl zu tragen haben. Es ist schmerzlich zu sehen, wie Eltern und Kinder unter der außergewöhnlichen Belastung nach und nach ihre Energie verlieren! Folgeerkrankungen scheinen da nicht fern.

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 55 (55 in Nordrhein-Westfalen)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now