Region: Germany
Energy

Laufzeitverlängerung der AKWs

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
118 118 in Germany
Petition process is finished
  1. Launched September 2022
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Finished

10/21/2022, 10:10

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung meinet Petition. Inzwischen hat die Petition "Stuttgarter Erklärung" von 19 Wissenschaftlern das Quorum erreicht, was zu einer Behandlung des Themas im Bundestag führen wird. Somit ist auch das Ziel dieser Petition erreicht und die Petition kann beendet werden.

Wie wir alle sehen können, haben wir sehr wohl ein "Stromproblem" und nicht nur ein Wärmeproblem, wie Herr Harbeck meint, denn die Länder bereiten sich auf einen Blackout vor. Auch ein Blick auf das "Agorameter" zeigt, dass Wind und Sonne unseren Strombedarf bei weitem nicht decken können, die Kohlverstromung auf Hochtouren läuft und die CO2 Emissionen immer weiter steigen. Man kann dort auch sehen, dass Deutschland Strom einkauft, wenn der Preis hoch ist und Strom verkauft, wenn der Preis niedrig ist. Dass das kein wirtscchaftliches Verhalten ist, leuchtet sicher auch dem glühendsten Anhänger der sog. Energiewende ein.

Ich drücke allen die Daumen, dass sie gut durch den Winter kommen, ihre Brötchen noch bezahlen können und ihr Arbeitgeber weiter in Deutschland bleiben wird. Danke und alles Gute, Andreas Koch


09/07/2022, 20:11

Das Wort "beeinflussen" wurde durch "senken" geändert und damit die Aussage präzisiert.


Neuer Petitionstext:

Die Abschaltung der letzten drei deutschen AKWs muss gestoppt werden. Die Laufzeit soll um mindestens 4 Jahre verlängert werden. Ein Bereitschaftsbetrieb, wie geplant, kostet den Steuerzahler Geld, ohne dass er dafür Strom erhält, der dazu beitragen kann, den Strompreis zu senken. Nur eine sofortige Angebotserhöhung kann den Marktpreis für Strom beeinflussen.senken.


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 0 (0 in Deutschland)


Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now