openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Die Petition wurde vom Petenten zurückgezogen bzw. wird nicht weiter verfolgt

    24.02.2018 20:34 Uhr

    Liebe Unterzeichner,

    Einige von euch haben bestimmt mitbekommen, dass Patience und ihre 4 Töchter am 20.12.2017 nach Ghana abgeschoben wurden. Justice hat die Familie vorher verlassen.
    Die Petition wurde von uns zu spät gestartet. Wir hatten immer die Hoffnung, dass irgendwie eine Lösung für ein Bleiberecht gefunden werden könnte. Ausländerbehörde, Oberbürgermeister, Härtefallkommission keiner konnte helfen. Bis zuletzt hofften wir auf eine Einzelfallentscheidung zum Wohl der Kinder.
    Patience und die Mädels haben einige Wochen bei den Eltern eines Freundes ihres Bruders wohnen können. Jetzt konnte sie durch die Spendengelder, hier aus Bielefeld, eine Wohnung in Kumasi mieten und die Miete in voraus für 2 Jahre ( in Ghana so üblich) bezahlen. Die Mädchen gehen seit einer Woche in einen Kindergarten, Pre School. Die Finanzierung für 4 Monate ist auch durch die Spenden möglich. Fast wöchentlich überweisen wir Geld für den Lebensunterhalt. Man mag sich nicht vorstellen wie die Situation ohne die Hilfe hier aus Deutschland wär.

    Patience ist sehr sehr dankbar für die Hilfe. Sie ist eine starke junge 24 jährige Mutter, selbst manchmal am Ende ihrer Kräfte, was man an ihrer Stimme bei Sprachnachrichten hören kann. Es sind keine Verwandten oder Freunde da, die sie unterstützen könnten bei der Kinderbetreuung. Auf das sie immer schön gesund bleibt. Die Mädchen verstehen die Situation natürlich nicht und fragen fast täglich wann sie wieder in den
    Kindergarten zu Jenny, Rafael, Emiliy, Emilia …. (AWO Kindergarten) gehen können.
    Sie sprechen weiterhin nur Deutsch, ein paar Wörter Englisch und kein Twi. Patience hat den Lehrerinnen in Kumasi ihre Lebenssituation nicht explizit erklärt, weil sie meint, die Kinder könnten dadurch Nachteile haben ( von wegen zurückkommen nach Ghana, abgeschoben worden sein).
    Hoffentlich(sie muss) kann sie eine Arbeit finden für die Zeit wenn die Mädchen im Kindergarten sind. Wir werden weiterhin den Kontakt halten und die Familie von hier aus unterstützen . Als nächstes schicken wir Patience ihre Nähmaschine und helfen ihr dabei einen Kühlschrank zu kaufen.
    Unsere Gedanken sind täglich bei Rosella, Richlla, Rhoda, Lois und Patience und vielleicht können sie ja nach der Einreisesperre von 30 Monaten zurückkommen, wenn sie dann noch wollen.

    Nochmals herzlichen Dank an alle Unterzeichner

  • Petition in Zeichnung - Deportationstermin Mittwoch 20.12.2017 7:30 Uhr

    18.12.2017 07:53 Uhr

    Am Mittwoch soll die Familie abgeholt werden.
    Als der Vater von diesem Termin gehört hat, ist er mit gepacktem Koffer abgehauen, anders kann man es nicht ausdrücken. Er lässt Frau und Kinder im Stich.
    Jetzt wird es für Patience noch schwieriger. Stellt euch mal bildlich die junge 24 jährige Frau
    mit ihren vier kleinen Mädchen, Trollys hinter sich herziehend vor, wenn sie abgeholt werden.

    Wir informieren heute das Ausländeramt und Oberbürgermeister Clausen über die neue Situation, und hoffen auf ein Wunder.

    Ulrike Bentruo, Ute Meyer