• Änderungen an der Petition

    at 22 Nov 2018 15:49

    gramatik


    Neue Begründung: "Seit etwa mehr als einem Jahr laufen unsachgemäße und unverhältnismäßige Razzien in der homosexuellen Berliner/Schöneberger Community. Verantwortlich wird der Bezirksbürgermeister und Baustadtrat Jörn Oltmann (Grüne) gemacht.
    www.queer.de/detail.php?article_id=32399&fbclid=IwAR2hmLpD0RU6Mw1bvXUzHXIKs8R2QZgoIoCCoSXK6zYiBuP83sL97MXqLoc
    Hilf uns mit deiner Unterschrift, dass das ein Ende hat und die Schöneberger herzliche Community/Szene wieder frei atmen kann. Mit deiner Unterschrift unterstützt du den Milieuschutz Schöneberger Schwuler Kiez.
    Begründung
    Um so mehr unterzeichnen, um so schneller kommen wir zu einem Ziel, das dass sich das nicht weiter vervollständigt. Das vervollständigt, dass das nicht noch andere Bezirke das auch erleiden müssen. Wir verlangen das verlangen, dass wir nicht diskriminiert werden, das wir uns solcher werden und keine Razzien hingeben erleben müssen.
    Wir verlangen das verlangen, dass wir ein Recht auf unsere Privatphären Privatsphären haben. Wir verlangen das verlangen, dass kein Schwuler schwuler Mann oder Lesbische lesbische Frau mehr eingeschüchtert wird! Mit solchem einen solchen Verhalten kann macht man auch eine die Szene kaputt machen und genau das liegt auf der Hand
    kaputt.
    Danke, dass Du uns zu unserem Millieuschutz stehst, hilfst & unterstützt. Claude Nicolas Kolz-Böhm
    Vielen Dank für Ihre Unterstützung, claude nicolas kolz-böhm aus berlin "

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 54 (19 in Berlin)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now