Änderungen an der Petition

18.04.2016 14:41 Uhr

für mehr Info
Neue Begründung: Ich denke es ist alles gesgt gesagt hier nochmal ein Auszug eines Leserbriefs aus dem öffentlichen geschehen.:
er ganze Landkreis setzt volle Hoffnung in das neue Klinikum. immer wieder wird darüber berichtet wie großartig das ganze Projekt ist. Welche tollen Fachbereiche es gibt und welche Wirtschaftlichen Vorteile es hat. Wenn man sich die Mühe macht und sich die hervorragende Website des "neuen Klinikums" ansieht wie wunderbar beschrieben alles wird stellt man jedoch schnell fest, beim durchlesen der Fachbereiche ,es gibt alles nur keine Kinderstation. Da fragt man sich als Elternteil warum Kinder in dem neuen Klinikum kein Platz haben. Stattdessen darf man weiterhin ins nächste Bundesland oder Hannover fahren um eine Versorgung der Kinder sicherzustellen. Bzw.muss man hoffen im oberen Teil
absoluten Notfall ,das die kleinen schnell in die nächstgelegene Kinderklinik kommen. Wer jedoch schon selbst in der Situation war weiß ,wie viel die Kinderklinik in Minden( Nordrhein - Westfalen) zu tun hat dort ist oftmals soviel zu tun das man Stunden dort mit den Kindern warten und ausharren muss,,man darf hierbei nicht vergessen auch Minden hat einen großen eigenen Kreis zu versorgen. Das sich darüber hier im Landkreis Schaumburg, niemand unserer Obrigkeiten einen Kopf zu machen scheint grenzt an einer absoluten Unverschämtheit . Nichtmal wurde in Betracht gezogen aus einem der anderen Krankenhäuser eine Geburts-und Kinderklinik zu machen und damit eine Versorgung unseres Nachwuchs sicherzustellen stattdessen wird über Wohnraum und Behörden nachgedacht.. Man könnte also sinnvoll ein altes Krankenhaus nutzen und auch zusätzliche Arbeitsplätze schaffen und sogar das wohnen in Schaumburg attraktiver machen. Unsere Kinder sind unsere Zukunft ,dazu gehört nun einmal auch die medizinische Versorgung. Keine Kinderklinik ,keine ausreichenden Krippenplätze kein Platz für Kinder in Schaumburg? Diese Frage muss man sich wohl auch zukünftig noch stellen.