• Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

    Às 21/06/2020 09:21

    Gerade wurde ich aufgefordert, über meine Petition zu informieren.

    Erst hab ich lange geschrieben und formuliert, um Ihnen eine Mail zu schicken, die etwas über den Rückzug meiner Petition und zeitgleich wertschätzend etwas Sinnvolles aussagt.

    Dann ist mir klar geworden:
    Der Mensch kann ja gar nichts Sinnvolles von sich geben. Er kann sich einzig nur in den Lauf seines Lebens fügen und darin sein PUNKT

    Alles, was er glaubt, mehr tun zu müssen - sei es Arbeit, Fleiß, Reden halten, Außergewöhnliches realisieren -, macht ihn zu einem Individuum innerhalb seiner eigenen Gattung. Und dadurch, vermutlich, trennt er sich eher von seiner Spezies.

    Ich schreibe Ihnen das gerade in einer lustigen Situation. Wenn mir Menschen, Radio, Fernseher, Internet oder Zeitungen begegnen, bricht die Welt zusammen. Entziehe ich mich ihrem aktuellen Mitteilungsbedürfnis, steht die Welt vor mir. In einer herrlichen Prächtigkeit. Und völlig friedlich. Und sie begegnet mir lächelnd. Stimmig in sich selbst ruhend. So schön leise atmend. In alle Tiefen ihrer Erfahrung. Die Welt ist so gut.

    Dass ich das mit der heutigen Aufforderung an Sie äußern darf, berührt mich. Denn es liegt ja allein an mir, welche Nachricht ich nun in diesem Moment an 65 schlagende Herzen versende. Also nutze ich die Gelegenheit, mein eigenes mit diesen Worten und jetzt mit Ihnen zu verbinden.

    Wenn es wirklich etwas menschlich Sinnvolles gibt, das ist es.

    Danke, dass Sie sich mit mir verbunden haben.

    Florian
    www.floo.eu

Ajude a fortalecer a participação cívica. Queremos que as suas preocupações sejam ouvidas, permanecendo independentes.

Apoiar agora

openPetition Internacional