openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • 19.06.2013 12.00 Uhr JobCenter

    16-06-13 20:15 Uhr

    Ich bitte alle die sich am 19.06.2013 um 12.00 Uhr vor den JobCenter ihrer Stadt einfinden,um Inge Hannemann zu unterstützen, die Petition ausdrucken und zeichnen lassen.

    Vielen Dank und gutes Gelingen.

    Carmen Hollenbach

  • Änderungen an der Petition

    15-06-13 13:53 Uhr

    Text korriegiert
    Neuer Titel: Rücknahme der Beschuldigungen über gegen Frau Hannemann und eine öffentliche Entschuldigung ! Neue Begründung: Sie beschuldigen Frau Hannemann zu lügen. Wir werden es Ihnen anhand von Unterschriften beweisen, dass es sehr wohl so, so ist, wie es von Frau Hannemann öffentlich verkündet.
    Es ist unmenschlich, unwürdig und menschenverachtend. Wir können und werden Ihnen beweisen, dass jede Menge Missstände und verächtliches Benehmen gegenüber der den ALG II II- Empfängern an der Tagesordnung sind. Schikanen, Drohungen, Unterdrückung und Sanktionen hat jeder von uns bereits selbst seitens des Job Centers durch Jobcenter erleben müssen. Einige zerbrechen daran, andere resignieren, weinen und / oder sind in psychologischer Behandlung. Es gab auch mehrere Fälle von Selbstmord.
    Durch diese Pressemitteilung bewirken sie Sie genau das Gegenteil. Wir stehen geschlossen hinter den Handlungen und den Aussagen von Frau Hannemann.
    Ich persönlich weiß von Mitarbeiter des Job Center eines Jobcenters, dass sie die ebenfalls der Meinung sind sind, welche Frau Hannemann öffentlich kundtut.
    Frau Hannemann hat unsere volle Unterstützung.