Änderungen an der Petition

03.08.2014 20:10 Uhr

Einige Kleine Text und Formolierungskorrekturen so wie eine veränderte Überschrift
Neuer Titel: Schluss mit verschlossenen Fenster bei FitX! Frischluft für ALLE!

Änderungen an der Petition

03.08.2014 20:07 Uhr

Einige kleine Text und Formolierungskorrekturen
Neuer Petitionstext: Es ist jeden Sommer das gleiche Bild in allen FitX Studios in Deutschland, während die Temperaturen draussen um die 30 30°C grad betragen l, betragen, schwitzen wir FitX Mitglieder, aber auch deren Mitarbeiter im Studio inneren bei gefühlten 60 60°C zu Tode!
Der Grund dafür ist, das FitX seinen Mitarbeitern NICHT gestattet im Studio die Fenster zu ÖFFNEN! Stattdessen beruft sich FitX immer auf ihre ach so "tolle" Belüftungsanlage und behauptet, das diese einwandfrei arbeiten würde und genügend Luft ins in das Studioinnere beförderte. befördere. Dem ist aber nicht so!
Denn was die Damen und Herren von FitX wohl all zu gern Vergessen, vergessen, ausblenden oder schier ignorieren, ist die Tatsache, das sich das Gebäude tagsüber durch die Sonneneinstrahlung massiv aufheizt und die Wärme lange speichert. Des weiteren befördert die Lüftungsanlage an den heißen Tagen die ohnehin schon heiße Luft von draussen nach drin.
Eine weitere Zumutung ist dann auch, wenn ca 30 Personen an den heißen Tagen im Freihantelbereich trainieren und diese alle dann noch schön am Schwitzen sind, dann sind. Dann herrscht nach kurzer Zeit eine Luft, bei der das Training keinen Spass mehr mach, weil man kurz vor dee Kotzgrenze steht!

Wir Mitglieder forderte fordern deshalb, das ausnahmslos ALLE Fenster wieder geöffnet werden können! Neue Begründung: Bitte unterzeichnet diese Petition, damit die Damen und Herren in der FitX Zentrale auf die Missstände in ihren Studios aufmerksam gemacht und zum Handeln gezwungen werden.
Denn es kann NICHT sein das ein Fitnesstudiokette seine Mitglieder und Mitarbeiter bevormundet, in dem entscheidet ob diese die Fenster öffnen dürfen oder nicht.
Denn es Es is nur eine Frage der Zeit, bis jemand aufgrund der Hitze und der Schlechten Luft im Studio zusammenbricht!